Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Champions League >

BVB in der Einzelkritik: Note 1! Zwei Dortmund-Juwele überragen gegen Sevilla

Champions League  

Note 1! Zwei BVB-Juwele überragen gegen Sevilla

10.03.2021, 05:03 Uhr
BVB schlägt Sevilla! Terzic: "Es war dann sehr turbulent"

Borussia Dortmund steht nach einem 2:2 gegen den FC Sevilla im Viertelfinale der Champions League. Interimstrainer Terzic äußert sich zur Emotionalität auf dem Platz. (Quelle: Reuters)

"Es war dann sehr turbulent: BVB-Trainer Terzic äußert sich zum emotionalen Sieg gegen Sevilla. (Quelle: Reuters)


Viertelfinale! Der BVB steht unter den letzten Acht der Champions League. Im Rückspiel gegen den FC Sevilla überragten gleich mehrere Youngster – und ein alter Hase.

Hier geht's zur Einzelkritik.

Das war ein Kraftakt für Borussia Dortmund – und ein Krimi! 2:2 im Rückspiel gegen den FC Sevilla, das Viertelfinale der Champions League noch erreicht, obwohl es am Ende noch mal spannend wurde. Doch die Spanier wachten in einer zeitweise wilden Partie zu spät auf, der BVB profitierte dann auch vom 3:2-Sieg im Hinspiel in Sevilla. 

"Das war am Ende nochmal super eng", sagte BVB-Lizenzspielerchef Sebastian Kehl nach der Partie. "Das war ein geiler Fight, ein geiles Weiterkommen. Das haben wir uns verdient."

Trainer Edin Terzic bestätigte: "Es war turbulent. Wir sind einfach nur glücklich. Es fühlt sich ganz cool an. Es ist nicht selbstverständlich für uns, so weit zu kommen. Jetzt zu den besten Acht in Europa zu gehören, macht uns sehr zufrieden. Erling Haaland ist einfach herausragend."


Der Norweger traf erneut doppelt, ist mit 20 Toren nun erfolgreichster Champions-League-Torschütze seines Landes, überholte Stürmer-Legende Ole Gunnar Solskjaer. "Es war ein hartes Spiel", sagte der 20-Jährige nach der Partie bei Sky. "Aber in der nächsten Runde zu sein, fühlt sich sehr gut an."


Zum ersten Mal seit 2017 stehen die Schwarz-Gelben wieder im Viertelfinale. Dabei konnten sich im Rückspiel gegen die Andalusier gleich mehrere Stars der Dortmunder auszeichnen – und ein Teenager überragt über 90 Minuten.

Verwendete Quellen:
  • eigene Beobachtungen
  • mit Material der Nachrichtenagenturen dpa und SID

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal