Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Champions League >

Champions League im TV: Finale zwischen Man City und FC Chelsea nicht im Free-TV

Guardiola gegen Tuchel  

Champions-League-Finale nicht im Free-TV

06.05.2021, 09:12 Uhr | t-online, dpa

Champions League im TV: Finale zwischen Man City und FC Chelsea nicht im Free-TV. Pep Guardiola (l.) und Thomas Tuchel: Das Finale der beiden Trainer in der Champions League gibt's in Deutschland nur für Geld. (Quelle: imago images/PA Images)

Pep Guardiola (l.) und Thomas Tuchel: Das Finale der beiden Trainer in der Champions League gibt's in Deutschland nur für Geld. (Quelle: PA Images/imago images)

Seit Mittwochabend steht fest, dass im Endspiel der Königsklasse Manchester City auf den FC Chelsea trifft. Doch wer die Partie in drei Wochen sehen will, muss dafür zahlen.

Anders als im Vorjahr wird das Endspiel der Champions League am 29. Mai nicht im frei empfangbaren Fernsehen gezeigt. Das Finale des wichtigsten europäischen Fußball-Wettbewerbes läuft nur beim Pay-TV-Sender Sky und beim ebenfalls kostenpflichtigen Streamingdienst DAZN.

Das Finale des Vorjahres mit dem Triumph des Bayern München hatte neben den beiden Pay-Anbietern auch das ZDF übertragen. 12,79 Millionen Menschen sahen den 1:0-Sieg gegen Paris Saint-Germain.

Der öffentlich-rechtliche Sender hatte mittels einer Sub-Lizenz die Übertragungsrechte erworben. Laut Medienstaatsvertrag müssen nur Champions-League-Endspiele mit deutscher Beteiligung im Free-TV gezeigt werden.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal