Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Champions League >

Champions League: Neuer Austragungsort für Finale gefunden?

Statt Istanbul  

Bericht: Neuer Spielort für CL-Finale gefunden?

10.05.2021, 19:31 Uhr | dpa

Champions League: Neuer Austragungsort für Finale gefunden?. Henkelpott: Wo um die begehrte Champions-League-Trophäe gespielt wird, steht auf der Kippe. (Quelle: imago images)

Henkelpott: Wo um die begehrte Champions-League-Trophäe gespielt wird, steht auf der Kippe. (Quelle: imago images)

Eigentlich sollte das Endspiel der Champions League in der türkischen Metropole stattfinden. Wegen der Corona-Pandemie aber wird das wohl nicht möglich sein. Nun wird offenbar ein anderer Austragungsort favorisiert.

Das ursprünglich in Istanbul geplante Finale der Champions League könnte Medienberichten zufolge statt im Londoner Wembley-Stadion nun in der portugiesischen Metropole Porto stattfinden. Das meldete unter anderen die Londoner "Times" am Montag.

Wie die Zeitung unter Berufung auf Insider-Quellen berichtete, gestalten sich die Gespräche zwischen der Europäischen Fußball-Union UEFA und der britischen Regierung über Ausnahmeregelungen von Quarantänepflichten für Offizielle, Medienvertreter und Sponsoren schwierig. Nach dpa-Informationen konnten sich beide Seiten immerhin über die zulässige Zahl an Zuschauern einigen. Auch die Verfügbarkeit des Stadions ist demnach gesichert. Die Gespräche dauerten am Montagabend an.

Das für den 29. Mai angesetzte Endspiel zwischen den Premier-League-Clubs FC Chelsea und Manchester City soll anders als geplant nicht in Istanbul ausgetragen werden. Die Türkei wird von den britischen Behörden inzwischen als Hochrisikogebiet eingestuft. Reisen von Großbritannien dorthin sind derzeit nicht erlaubt. Zunächst war daher Wembley im Gespräch. Den Berichten zufolge könnte die UEFA bereits am Dienstag eine Entscheidung für oder gegen die britische Hauptstadt fällen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: