• Home
  • Sport
  • Fußball
  • Champions League
  • Champions League: Unschöne Szene vor Schluss – FC Liverpool siegt gegen Benfica


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextLindner empört mit "Gratismentalität"Symbolbild für einen TextGasspeicher füllen sich schnellerSymbolbild für ein VideoMann stürzt in AbwasserschachtSymbolbild für ein VideoSpektakuläre Entdeckung in TempelSymbolbild für einen TextKönigin Letizia zeigt BeinSymbolbild für einen TextKönig Harald: Palast gibt UpdateSymbolbild für einen TextSonya Kraus zeigt sich im BikiniSymbolbild für einen TextRetter als Taxi: Mann simuliert SchlaganfallSymbolbild für einen TextKlare Lewandowski-Aussage zum FC BayernSymbolbild für einen TextNationalspieler verlängert VertragSymbolbild für einen TextJunge verschwindet mit 9-Euro-TicketSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Moderatorin mit bedrückenden Worten

Díaz-Treffer kurz vor Schluss – Klopps Liverpool siegt gegen Benfica

  • Melanie Muschong
Von Melanie Muschong

Aktualisiert am 06.04.2022Lesedauer: 2 Min.
Ibrahima Konaté: Er machte nach einer Ecke das 1:0 für Liverpool.
Ibrahima Konaté: Er machte nach einer Ecke das 1:0 für Liverpool. (Quelle: MATTHEW CHILDS/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Sie wurden der Favoritenrolle gerecht: Jürgen Klopp und der FC Liverpool haben das Viertelfinal-Hinspiel der Champions League gegen Benfica Lissabon gewonnen – und mit Traumtoren überzeugt.

Im Vorfeld sagte Jürgen Klopp über Benfica Lissabon: "Benfica ist extrem stark – vor allem, wenn man sie gewähren lässt." Doch genau das ließ Liverpool im Viertelfinal-Hinspiel der Champions League nicht zu und siegte 3:1.

Die Tore in Portugal schossen Liverpools Ibrahima Konaté (17.), Sadio Mané (34.), Benficas Darwin Núñez (49) und "Reds"-Star Luis Díaz (87.).

Konaté trifft per Kopf

Die Gäste machten von Beginn an Druck auf Benfica. So war es nur eine Frage der Zeit, bis der erste Treffer fiel. Nach zwei Riesenchancen durch Mo Salah und Naby Keita traf dann aber Ibrahima Konaté zum 1:0 (17.) per Kopf für den FC Liverpool. Benfica wirkte danach geschockt, ein Tor nach einer Ecke bekommen zu haben. Dennoch gaben die Gastgeber nicht auf, versuchten immer wieder durchzukommen – ohne Erfolg.

Im Gegenzug erhöhten die "Reds" zum 2:0 durch Sadio Mané (34.). Im Stadion wurde es in der Folge etwas ruhiger. Allerdings drehte sich das nach der Halbzeitpause, als ausgerechnet Torschütze Konaté eine Konzentrationsstörung überkam und Benficas Darwin Núñez die Situation nutzte – und den Anschlusstreffer zum 2:1 (49.) machte.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
An Dreistigkeit kaum zu überbieten
Patricia Schlesinger: Sie ist seit Juli 2016 Intendantin des RBB.


Zusammenstoß kurz vor Schluss

Benfica dominierte in der zweiten Halbzeit das Spiel und strotzte nur so vor Selbstbewusstsein. Dennoch gelang dem Team von Trainer Nélson Veríssimo kein Tor mehr. Dafür erhöhte Luis Díaz zum 3:1-Endstand (87.) für die Gäste von der Insel.

Kurz vor Schluss kam es noch zu einer unschönen Szene als Benficas Abwehrspieler Nicolás Otamendi und Liverpools Fabinho bei einem Kopfball-Duell zusammenstießen. Otamendi bekam eine Kopfbandage und spielte weiter. Bei Fabinho war ein Cut am Kopf zu sehen. Beide wurden behandelt.

Das Rückspiel bei den "Reds" findet am 13. April um 21 Uhr (im t-online-Liveticker) statt. Durch den Hinspiel-Sieg stehen die Chancen für das Klopp-Team damit umso besser, ins Halbfinale der Königsklasse einzuziehen. Das letzte Mal konnte der FC Liverpool 2019 den Henkelpott gewinnen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Benfica LissabonFC LiverpoolJürgen KloppPortugal
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website