Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > DFB-Pokal >

DFB-Pokal: VfL Wolfsburg gewinnt locker – Rot-Weiss Essen schafft Sensation

2. Runde im DFB-Pokal  

Wolfsburg gewinnt locker – Essen schafft die Sensation

24.12.2020, 10:13 Uhr | t-online

DFB-Pokal: VfL Wolfsburg gewinnt locker – Rot-Weiss Essen schafft Sensation. Überraschten alle: Die Essener um den Torschützen Simon Engelmann (l.) und Mitspieler Joshua Endres. (Quelle: imago images/Markus Endberg)

Überraschten alle: Die Essener um den Torschützen Simon Engelmann (l.) und Mitspieler Joshua Endres. (Quelle: Markus Endberg/imago images)

Die Niedersachsen des VfL spielen eine gute Bundesliga-Saison und wollten im Pokal nun das Jahr positiv zu Ende bringen. Dies gelang. Doch Viertligist Essen stellte diesen Sieg in den Schatten.

Bundesligist VfL Wolfsburg hat sich trotz zahlreicher Corona-Ausfälle keine Blöße gegeben und ist ins Achtelfinale des DFB-Pokals eingezogen, für den ambitionierten Zweitligisten Fortuna Düsseldorf kam dagegen beim Traditionsverein Rot-Weiss Essen überraschend das Aus.

Die Niedersachsen mit Doppelpacker Wout Weghorst gewannen ungefährdet gegen den Zweitligisten SV Sandhausen 4:0 (3:0), obwohl Trainer Oliver Glasner auf eine komplette Elf verzichten musste. Düsseldorf unterlag dem Spitzenreiter der Regionalliga West 2:3 (1:2).

Der doppelte Weghorst

Yannick Gerhardt (27.), Weghorst (30. und 90.+1) und Joao Victor (41.) sorgten für den Sieg der Wölfe, die kurzfristig wegen eines positiven Coronatests auch noch auf Maxence Lacroix verzichten mussten. Angesichts zahlreicher Quarantäne-Fälle und weiterer angeschlagener Spieler musste Glasner seinen Kader mit zwei Regionalligaspielern aus der U23 auffüllen.

In Essen trafen Simon Engelmann (15.), Marco Kehl-Gomez (39.) und Oguzhan Kefkir (70.) für den Außenseiter, der erstmals seit 13 Jahren in der Runde der letzten 16 steht. Rouwen Hennings (36. und 87., Foulelfmeter) war für die Fortuna erfolgreich, die den Schwung aus zuletzt vier Liga-Siegen in Folge komplett vermissen ließ.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur SID

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal