t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSportFußballEM

Kane und Co. schlagen EM-Quartier in Thüringen auf


Fußball
Kane und Co. schlagen EM-Quartier in Thüringen auf

Von dpa
Aktualisiert am 06.12.2023Lesedauer: 1 Min.
Harry KaneVergrößern des BildesWährend der EM schlagen die Engländer um Harry Kane ihr Quartier in Thüringen auf. (Quelle: Darko Vojinovic/AP/dpa/dpa-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Top-Stürmer Harry Kane und seine Teamkollegen der englischen Fußball-Nationalmannschaft schlagen ihr Quartier während der Europameisterschaft im Weimarer Land in Thüringen auf.

"Mit nur einer offiziellen Spielstätte - der Arena in Leipzig - ist Ostdeutschland in der Europameisterschaft nur mäßig repräsentiert. Umso wichtiger ist es, dass Thüringen mit dem Basiscamp in Blankenhain einen weiteren wichtigen Hotspot für die Fußballbegeisterung in der Region schaffen kann", sagte Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) in einer Pressemitteilung.

Im Verborgenen habe man gemeinsam mit dem Golfresort und der Landesentwicklungsgesellschaft Thüringen Großes geleistet, hieß es aus dem Ministerium.

Thüringen will eine Million Euro bereitstellen

Zu den notwendigen Rahmenbedingungen, die in den kommenden Wochen geschaffen werden müssen, zählen die Herrichtung des örtlichen Sportplatzes nach DFB- und UEFA-Anforderungen, die Einrichtung eines Medienzentrums im Schloss Blankenhain, die Erstellung und Umsetzung eines Sicherheitskonzepts sowie Marketingmaßnahmen. Die Mittel von voraussichtlich einer Million Euro stelle das Land bereit, sagte Tiefensee.

Blankenhain soll auch Kandidat für das Trainingslager der deutschen Mannschaft von Ende Mai an sein. Das DFB-Team wird am 9. Juni sein Hauptquartier in Herzogenaurach beziehen. Den Engländern muss das Hotel eine Woche vor dem ersten Spiel zur Verfügung stehen.

Beim EM-Turnier tritt die englische Mannschaft am 16. Juni (21.00 Uhr) in Gelsenkirchen auf Serbien, am 20. Juni (18.00 Uhr) in Frankfurt auf Dänemark und am 25. Juni (21.00 Uhr) in Köln auf Slowenien. Mit der Quartierwahl setzten sich die Engländer über die bislang geltenden Regeln der UEFA hinweg, wonach die Mannschaften in den Clustern wohnen sollen, in denen sie auch spielen.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website