t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeSportFußballEM

EM 2024: Zwei Wappen auf dem Ungarn-Trikot – das steckt dahinter


Auf dem Ungarn-Trikot
Das steckt hinter den zwei Wappen des DFB-Gegners

Von t-online
19.06.2024Lesedauer: 1 Min.
Ungarns Ádám Nagy (l.) neben Jamal Musiala: Auf dem ungarischen Trikot sind zwei Wappen zu sehen.Vergrößern des BildesUngarns Ádám Nagy (l.) neben Jamal Musiala: Auf dem ungarischen Trikot sind zwei Wappen zu sehen. (Quelle: IMAGO/Joaquim Ferreira)
Auf WhatsApp teilen

Im zweiten Gruppenspiel heißt der deutsche Gegner Ungarn. Auf dem Trikot trägt das Team von Trainer Marco Rossi dabei zwei Wappen. Warum?

Fast hätte Ungarn nach wenigen Sekunden gegen Deutschland jubeln dürfen. Roland Sallai vom SC Freiburg kam im DFB-Strafraum zu einer guten Chance, die Manuel Neuer aufmerksam vereitelte. Damit waren die deutschen Fans im Stadion und vor den heimischen Bildschirmen sofort hellwach.

Manch einem fiel dabei auf, dass auf dem ungarischen Trikot nicht nur ein Wappen zu sehen ist, sondern zwei. Zum Vergleich: Die deutsche Elf trägt nur das DFB-Logo neben dem von Ausrüster Adidas auf der Brust.

Bei den Ungarn um Liverpool-Star Dominik Szoboszlai ist auf der rechten Brust das Wappen des nationalen Fußballverbands "Magyar Labdarúgó Szövetség" zu sehen. Auf der linken Brust ist hingegen das ungarische Staatswappen. Das Adidas-Logo ist hingegen dazwischen platziert.

Verwendete Quellen
  • Eigene Recherche
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website