Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Europa League >

Irrfahrt der Benfica-Fans nach Frankfurt war gefälscht

Marketing-Aktion  

Irrfahrt der Benfica-Fans war gefälscht

19.04.2019, 13:47 Uhr | t-online.de

Irrfahrt der Benfica-Fans nach Frankfurt war gefälscht. Dieser Benfica-Fan fuhr statt nach Frankfurt am Main nach Frankfurt an der Oder. (Quelle: Instagram-Account von alvaroslb1994/Screenshot)

Dieser Benfica-Fan fuhr statt nach Frankfurt am Main nach Frankfurt an der Oder. (Quelle: Instagram-Account von alvaroslb1994/Screenshot)

Die Geschichte von zwei Benfica-Fans, die zum Europa-League-Duell nach Frankfurt am Main wollten, aber in Frankfurt an der Oder landeten, sorgte international für Lacher. Wahr ist nichts davon.

Vor dem Europa League-Rückspiel von Benfica Lissabon hat die vermeintliche Irrfahrt von zwei portugiesischen Fußball-Fans quer durch Deutschland für Belustigung gesorgt. Die beiden jungen Männer hatten auf Instagram ihre angebliche Autofahrt über Paris Richtung Frankfurt mit Fotos und Videos dokumentiert.

Frankfurt an der Oder statt Frankfurt am Main

"Wir sind in Frankfurt angekommen", jubelte Álvaro Oliveira auf seinem Account. Das Foto zeigt ihn allerdings vor dem Ortsschild "Frankfurt (O)", also im brandenburgischen Frankfurt (Oder) statt am Main.

Die Kommentare der Instagram-Nutzer schwankten zwischen Mitleid, Schadenfreude und auch Ungläubigkeit über das vermeintliche Missgeschick.

Mittlerweile ist klar: Es handelt sich lediglich um eine Marketing-Aktion für das Fußball-Magazin "11 Freunde". Das bestätigte Marcelo Rodrigues t-online.de. Der portugiesische Schauspieler gab sich als Alvaro Oliveira aus.

In der Instagram-Story hatte es zuvor bereits einige Hinweise darauf gegeben. Auf der von ihm veröffentlichten Reiseroute war der Standort vor der Abfahrt zu erkennen: Berlin, und nicht wie von ihm behauptet Lissabon.


Sein Account wurde zudem erst kurz nach der Auslosung des Duells Eintracht gegen Benfica angelegt, einige seiner Fotos sind bereits mehrere Jahre alt und offensichtlich von anderen Nutzern beziehungsweise dem offiziellen Twitter-Acount von Benfica Lissabon geklaut.

Hinweis der Redaktion: Auch t-online.de hatte zuerst über die vermeintliche Irrfahrt berichtet. Nachdem erste Zweifel aufkamen, haben wir den Text mehrfach angepasst und den Schauspieler hinter der Aktion ausfindig gemacht und kontaktiert.

Verwendete Quellen:
  • Instagram-Account von "alvaroslb1994"
  • eigene Information

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Bauknecht Kühl-/ Gefrierkom- bis: „wenn du cool bleibst“
gefunden auf otto.de
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe