• Home
  • Sport
  • Fußball
  • Europa League
  • Europa League - Eintrachts da Costa vor Arsenal-Spiel: "Irgendwie wehtun"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextEx-Bundesminister brüllt Journalisten anSymbolbild für einen TextVerkehrsunfall: US-Ironman ist totSymbolbild für einen TextAnne Heches Todesursache bekanntSymbolbild für einen TextEU-Land schränkt Einreise für Russen einSymbolbild für einen TextMilliardär will Manchester UnitedSymbolbild für einen Text"Madame Butterfly" ist totSymbolbild für einen TextBasketballstar erhält Mega-VertragSymbolbild für einen TextNeue Moderatorin beim "heute-journal"Symbolbild für einen TextEindringling wollte Queen Elizabeth tötenSymbolbild für einen TextWeltmeister eröffnet neues LokalSymbolbild für einen TextStaatsanwalt reagiert auf Ofarim-AnwälteSymbolbild für einen Watson TeaserErotik-Star löst Polizei-Einsatz ausSymbolbild für einen TextDiese Strategien helfen gegen Stress

Eintrachts da Costa vor Arsenal-Spiel: "Irgendwie wehtun"

Von dpa
Aktualisiert am 17.09.2019Lesedauer: 1 Min.
Danny da Costa will mit der Frankfurter Eintracht auch den FC Arsenal ärgern.
Danny da Costa will mit der Frankfurter Eintracht auch den FC Arsenal ärgern. (Quelle: Arne Dedert./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Frankfurt/Main (dpa) - Eintracht Frankfurts Verteidiger Danny da Costa hält einen Erfolg im ersten Gruppenspiel der Europa League gegen den englischen Spitzenclub FC Arsenal für möglich.

"Ich glaube, dass uns ein Spiel wie gegen den FC Chelsea gelingen kann", sagte der 24 Jahre alte Flügelspieler vor der Heimpartie gegen die Londoner am Donnerstag (18.55 Uhr). "Wir können ihnen irgendwie wehtun." Der hessische Fußball-Bundesligist hatte in der vergangenen Saison in der Europa League das Halbfinale erreicht und war unglücklich im Elfmeterschießen beim FC Chelsea ausgeschieden.

Die Frankfurter haben neben Arsenal noch Vitória Guimaraes und Standard Lüttich als Gruppengegner. "Wir wollen die Gruppenphase wieder überstehen. Diesen Anspruch kann man von vornherein auch so kommunizieren", sagte da Costa, der in der vergangenen Spielzeit 50 Pflichtspiele bestritt und ein Eckpfeiler im Frankfurter Team ist.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Themen
Danny da CostaEintracht FrankfurtFC ArsenalFC Chelsea
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website