Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Europa League >

Europa League: Das sind die Gegner von Leverkusen und VfL Wolfsburg

Europa-League-Auslosung  

Machbare Aufgaben für deutsche Achtelfinalisten

28.02.2020, 16:01 Uhr | t-online.de

Europa League: Das sind die Gegner von Leverkusen und VfL Wolfsburg. Kerem Demirbay: Der Mittelfeldregisseur will mit Bayer Leverkusen das Viertelfinale der Europa League erreichen. (Quelle: imago images/Revierfoto)

Kerem Demirbay: Der Mittelfeldregisseur will mit Bayer Leverkusen das Viertelfinale der Europa League erreichen. (Quelle: Revierfoto/imago images)

Aktuell läuft es für die deutschen Fußballteams im internationalen Geschäft gut. Wolfsburg und Leverkusen konnten bereits in die nächste Runde einziehen – und gehen dort Hammer-Losen aus dem Weg.

Die deutschen Bundesligisten sind in der Europa League so erfolgreich wie lange nicht mehr. Der VfL Wolfsburg und Bayer Leverkusen schafften bereits den Sprung in die Runde der letzten 16, Eintracht Frankfurt kann heute Abend nachziehen. Die SGE trifft im Nachholspiel auf den FC Salzburg, den sie vergangene Woche bereits 4:1 schlugen.

Doch auf welche Gegner trifft das deutsche Trio im Achtelfinale? Das entscheidet sich ab 13 Uhr bei der Auslosung im Schweizer Nyon. t-online.de tickert die Veranstaltung für Sie live.

13.18 Uhr: Das ging fix. Die Achtelfinal-Paarungen stehen fest – und die deutschen Teams haben machbare Gegner zugelost bekommen. Bayer Leverkusen trifft auf die Glasgow Rangers, der VfL Wolfsburg reist in die Ukraine zu Shakhtar Donezk und Eintracht Frankfurt spielt – sofern sie das Weiterkommen gegen den FC Salzburg heute Abend fix machen – gegen den FC Basel.

13.17 Uhr: Jubel in Linz? Der LASK empfängt das Spitzenteam von Manchester United.

13.16 Uhr: Schafft es Eintracht Frankfurt, sich gegen den FC Salzburg durchzusetzen, trifft das Team auf den FC Basel.

13.15 Uhr: Kracher! Sevilla trifft auf AS Rom.

13.14 Uhr: Inter Mailand muss sich mit Überraschungsteam Getafe aus Spanien messen.

13.14 Uhr: Weite Reise für den VfL Wolfsburg. Sie treffen auf den ukrainischen Topklub Shakhtar Donezk.

13.13 Uhr: Bayer Leverkusen trifft auf Steven Gerrards Glasgow Rangers.

13.12 Uhr: Arsenal-Bezwinger Olympiacos Piräus trifft auf die Wolverhampton Wanderers.

13.11 Uhr: Die Auslosung beginnt. Das erste Duell lautet Istanbul Basaksehir gegen FC Kopenhagen.

13.06 Uhr: Die heutige Losfee wird vorgestellt. Es ist niemand geringeres als der frühere deutsche Nationalspieler und Uefa-Pokalsieger Dietmar "Didi" Hamann.

13.04 Uhr: Moderator Pedro Pinto begrüßt die Klubvertreter und erklärt mit Giorgio Marchetti, stellvertretender Uefa-Generalsekretär, den Modus der Auslosung.

12.55 Uhr: Herzlich Willkommen zum t-online.de-Liveticker zur Auslosung des Europa-League-Achtelfinals. Gleich sollte die Veranstaltung in den Uefa-Räumlichkeiten im Schweizer Nyon beginnen. Wir halten Sie über alle Entwicklungen auf dem Laufenden.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal