Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Frauenfußball >

Florijana Ismaili (†24): Erkenntnisse über die Todesursache der Fußballerin

Tod von Schweizer-Nationalspielerin  

Erste Erkenntnisse über die Todesursache

05.07.2019, 16:59 Uhr | t-online.de

Florijana Ismaili (†24): Erkenntnisse über die Todesursache der Fußballerin. Florijana Ismaili bei einem Länderspiel im November 2017: Die Schweizer Nationalspielerin wurde 24 Jahre alt. (Quelle: imago images/Geisser)

Florijana Ismaili bei einem Länderspiel im November 2017: Die Schweizer Nationalspielerin wurde 24 Jahre alt. (Quelle: Geisser/imago images)

Die Fußball-Branche trauert um die Schweizer Nationalspielerin Florijana Ismaili, die bei einem Badeausflug am Comer See verstorben ist. Nun veröffentlicht der Staatsanwalt erste Ergebnisse der Obduktion.

Florijana Ismaili soll in Folge des Ertrinkens an einem Atemstillstand gestorben sein, das berichtete der Staatsanwalt Nicola Piacente der lokalen Nachrichtenwebseite "tio.ch". Die Leiche der Schweizer Fußball-Nationalspielerin ist am Dienstag auf dem Grund des Comer Sees gefunden worden. Sie wurde 24 Jahre alt.


Dem Bericht zufolge habe Ismaili "viel Essen im Magen" gehabt. Ein Zusammenhang sei nicht auszuschließen. Das endgültige Obduktionsergebnis werde jedoch erst in etwa einem Monat erwartet. Unter anderem soll bis dahin untersucht werden, ob sie einen allergischen Schock erlitten habe. Hinweise auf einen durch den Sprung ins kalte Wasser ausgelösten Thermoschock gebe es derzeit nicht.

Laut italienischen Medienberichten hatte sich Ismaili am vergangenen Samstag mit einer Freundin ein Boot gemietet. Nach einem Sprung in den See war Ismaili nicht mehr aufgetaucht, woraufhin ihre Freundin die Polizei alarmiert hatte. "Auch wenn wir Profis sind und schon viele Tote geborgen haben, so war dieser Augenblick schon erschütternd", sagte Gianfranco Montini, Chef der Küstenwache des Comer Sees, der Zeitung "Blick".

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
New Collection - Daisies & Stripes
bei TOM TAILOR
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal