Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Frauenfußball >

Breitensportangebot erweitern: FC Schalke gründet Frauenfußball-Abteilung

Breitensportangebot erweitern  

FC Schalke gründet Frauenfußball-Abteilung

02.07.2020, 13:19 Uhr | dpa

Breitensportangebot erweitern: FC Schalke gründet Frauenfußball-Abteilung. Bei Schalke 04 wird künftig auch Frauen-Fußball gespielt.

Bei Schalke 04 wird künftig auch Frauen-Fußball gespielt. Foto: Fabian Strauch/dpa. (Quelle: dpa)

Gelsenkirchen (dpa) - Der FC Schalke 04 gründet eine Frauenfußball-Abteilung. Wie der Bundesligist mitteilte, "soll in den nächsten Monaten nachhaltig eine gesamtheitliche Struktur im Bereich Frauen- und Mädchenfußball aufgebaut werden".

Als Vorsitzender der Abteilung wird Bodo Menze agieren, der sich im Verein beim Aufbau der Nachwuchsförderung "Knappenschmiede" verdient gemacht hat.

Ein Damenteam soll künftig in der Kreisliga B antreten, eine weitere U17-Juniorinnenmannschaft in der Kreisliga. Zusätzlich soll in jedem Jahr ein weiteres Jugendteam hinzukommen, um so einen nachhaltigen Aufbau zu gewährleisten.

"Mit der Gründung einer Frauen- und Mädchenfußballabteilung wollen wir unser Angebot im Bereich des Breitensports erweitern. Unser Fokus wird dabei klar auf dem Amateursport liegen", kommentierte der Schalker Sportvorstand Jochen Schneider.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal