t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeSportFußballFrauenfußballFrauenfußball-WM

Zwei Minuten genügen: Japan siegt erneut und steht im Achtelfinale


Zwei Minuten genügen: Japan siegt erneut und ist so gut wie weiter

Von sid
26.07.2023Lesedauer: 1 Min.
WWCup Japan Costa Rica SoccerVergrößern des BildesEingerahmter Jubel: Japans Torschützin Hikaru Naomoto (Mitte hinten) feiert ihren Treffer gegen Costa Rica ausgelassen mit ihren Teamkolleginnen. (Quelle: Alessandra Tarantino)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Japans Achtelfinaleinzug ist praktisch sicher. Der Sieg gegen Costa Rica ist überzeugend, hätte aber noch deutlich höher ausfallen können.

Japans Fußballerinnen stehen bei der WM in Australien und Neuseeland unmittelbar vor dem Einzug ins Achtelfinale. Gegen Costa Rica gewann der Weltmeister von 2011 sein zweites Vorrundenspiel am Mittwoch im neuseeländischen Dunedin mit 2:0 (2:0). Bei einem Punktgewinn Spaniens gegen Sambia später am Tag sind die Japanerinnen sicher für die Runde der letzten 16 qualifiziert und Costa Rica wäre ausgeschieden.

Vor 6.992 Zuschauern trafen die frühere Freiburgerin Hikaru Naomoto (25.) und Aoba Fujino (27.) für Japan, das Sambia zum Auftakt der Gruppe C klar mit 5:0 geschlagen hatte. Die Costa Ricanerinnen, die das erste Spiel gegen Spanien 0:3 verloren hatten, sind folglich weiterhin punktlos.

Verwendete Quellen
  • Eigene Beobachtungen im ZDF
  • Mit Material der Nachrichtenagentur SID
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website