Sie sind hier: Home > Sport > Fußball >

Thomas Berthold muss sich nach Unfall einer Lungen-Op unterziehen

...

Fussball  

Berthold mit Lungenproblemen nach Renn-Unfall

30.04.2012, 10:15 Uhr | t-online.de

Thomas Berthold muss sich nach Unfall einer Lungen-Op unterziehen. Thomas Berthold hatte Glück im Unglück. (Quelle: imago)

Thomas Berthold hatte Glück im Unglück. (Quelle: imago)

Schock für einen Weltmeister: Thomas Berthold musste sich nach "Bild"-Informationen einer Lungen-Operation unterziehen. Der Weltmeister von 1990 hatte sich zuvor bei einem Autounfall schwer verletzt. Der frühere Nationalspieler wollte seine Rennfahrerlizenz machen und nahm aus diesem Grund an Testfahrten auf der Rennstrecke in Oschersleben teil. Dabei kam er mit seinem Scirocco vom Kurs ab und raste mit rund 90 Stundenkilometern in eine Mauer.

Im Anschluss wurde er in der Magdeburger Uni-Klinik behandelt, durfte das Krankenhaus aber trotz dreier Rippenbrüche verlassen.

Blut in der Lunge

In den darauffolgenden Tagen hatte Berthold allerdings immer wieder mit Atemproblemen zu kämpfen. In der Sportklinik Bad Nauheim wurde dann festgestellt, dass sich bei dem 47-Jährigen knapp 1,5 Liter Blut in der Lunge angesammelt hatten. Das Organ erfüllte nur noch rund 30 Prozent seiner Funktionen. In der anschließenden Operation wurden die kollabierten Lungenlappen wieder aufgerichtet.

Berthold: "Glück im Unglück"

Nun geht es Berthold wieder besser, die Klinik hat er aber noch nicht verlassen. "Das war Glück im Unglück. Es hat böse ausgehen können", sagte er der "Bild"-Zeitung. "Obwohl mir das Rennfahren Spaß gemacht hat, werde ich mir überlegen, ob ich so bald wieder in einen solchen Wagen steige."

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Wie ist Hoffenheims sportliche Entwicklung in den kommenden Jahren?

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018