• Home
  • Sport
  • Fußball
  • 14-jähriger Teenie sorgt bei Galatasaray für Aufsehen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextErdoğan: "Wir holen uns, was uns gehört"Symbolbild für ein VideoMehrere Explosionen auf der Krim Symbolbild für einen TextDDR-Schauspieler ist totSymbolbild für einen TextFrau stirbt im Flieger nach FrankfurtSymbolbild für einen TextRBB stellt weitere Managerin freiSymbolbild für einen TextFlug-Chaos: Hunderttausende strandetenSymbolbild für einen TextBilder: Lance Armstrong hat geheiratetSymbolbild für einen TextFC Bayern trauert um früheren PräsidentenSymbolbild für einen TextFeuer auf Ferieninsel ausgebrochenSymbolbild für einen TextSpree fließt rückwärtsSymbolbild für einen TextWolfsrüde spaziert durch HannoverSymbolbild für einen Watson TeaserDésirée Nick schießt gegen KlumSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

14-jähriger Teenie sorgt bei Galatasaray für Aufsehen

Von t-online
Aktualisiert am 10.10.2016Lesedauer: 1 Min.
Der 14-jährige Mustafa Kapi wurde zwei Minuten vor Abpfiff beim türkischen Proficlub Galatasaray eingewechselt.
Der 14-jährige Mustafa Kapi wurde zwei Minuten vor Abpfiff beim türkischen Proficlub Galatasaray eingewechselt. (Quelle: Internet)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Wenn man bedenkt, dass die meisten 14-jährigen eher vor der Haustür oder hobbymäßig auf dem Bolzplatz kicken, sorgte der Türke Mustafa Kapi am vergangenen Wochenende für Aufsehen.

Jan Olde Riekerink, Trainer des Podolski-Clubs Galatasaray, wechselte den Teenie zwei Minuten vor Abpfiff ein und bescherte Kapi somit den Titel des jüngsten Spielers einer türkischen Mannschaft der 1. Liga. Das Spiel gewann der türkische Erstligist mit 2:0. Ex-Nationalspieler Podolski bereitete das 1:0 durch Josué vor, der frühere Schalker und Münchner Hamit Altintop erzielte den zweiten Treffer für Gala.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Skurril, unwürdig, verzweifelt
  • David Digili
Von David Digili
Von Constantin Eckner
Galatasaray Istanbul
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website