Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Ist DAS der Grund für Ronaldos Torjubel?

Von t-online, so

Aktualisiert am 18.06.2018Lesedauer: 1 Min.
Cristiano Ronaldo jubelt nach seinem ersten Tor gegen Spanien: Die Ziegen-Geste könnte eine Message für seinen Rivalen Lionel Messi sein.
Cristiano Ronaldo jubelt nach seinem ersten Tor gegen Spanien: Die Ziegen-Geste könnte eine Message für seinen Rivalen Lionel Messi sein. (Quelle: ITAR TASS/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextNach Pokalfinale: Tedesco attackiert FreiburgSymbolbild für einen TextSänger entdeckt Tumor im HalsSymbolbild für einen TextOffenbar Todesfall auf Kirmes in NRWSymbolbild für einen TextRussland-Kapitän verlässt St. PetersburgSymbolbild für einen TextBericht: Parade findet ohne Queen stattSymbolbild für einen TextFrench Open: Top-Star scheitert in Runde einsSymbolbild für ein VideoUngewöhnliche Protestaktion auf Konzert in RusslandSymbolbild für einen TextToter Autofahrer an Straße gefundenSymbolbild für einen TextPSG: Trainer-Sensation mit Löw?Symbolbild für einen TextZDF-Moderatorin flirtet mit verlobten GastSymbolbild für einen Watson TeaserBoris-Becker-Ex beim Feiern gesichtet

Die Fußballwelt rätselt: Was sollte der kuriose "Ziegenbart"-Torjubel von Cristiano Ronaldo gegen Spanien? Es gibt eine Vermutung – und die könnte mit seinem Rivalen zu tun haben ...

Hat Cristiano Ronaldo eine (nicht ganz) geheime Botschaft an Lionel Messi gesendet? Der Portugiese jubelte nach seinem verwandelten Elfmeter zum 1:0 gegen Spanien ganz anders als sonst: Ohne nackten Oberkörper. Stattdessen strich er sich mit der Hand immer wieder über das Kinn, deutete einen Ziegenbart an – offenbar ein Seitenhieb gegen seinen Rivalen vom FC Barcelona.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.
Weitere Artikel

WM-Gruppe B
Furioses Topspiel! Ronaldo schockt Spanien kurz vor Schluss
Jubel: Ronaldo dreht nach dem 2:1 ab.

Blamage gegen Island
Drama um Messi: "Fühlte mich wie tot"
Vollkommen niedergeschlagen: Lionel Messi nach dem blamablen 1:1 Unentschieden gegen die Isländer.


Alles deutet auf eine Ansage an Messi

Denn: Einige Wochen zuvor ließ sich der Argentinier mit einer Ziege für das US-amerikanische Magazin "Paper" ablichten. Unter dem Bild titelte das Blatt "G.O.A.T". "Goat" heißt im englischen "Ziege" und wird zugleich als Abkürzung für "Greatest Of All Time" – "Der Größte aller Zeiten" – genutzt.

Offenbar wollte Ronaldo mit dem Jubel deutlich machen, dass er doch sich selbst für den Größten der Fußballgeschichte hält. Den Anspruch auf diesen Titel untermauerte der 33-Jährige mit zwei weiteren Toren, die die Portugiesen letztendlich zu einem 3:3 Unentschieden führten. Messi hingegen zeigte bei seinem WM-Auftakt weniger Klasse. Argentinien kam nur zu einem 1:1 gegen WM-Debütant Island.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Katarische Hotels lehnen homosexuelle Paare ab
Cristiano RonaldoFC BarcelonaLionel MessiSpanien
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website