Sie sind hier: Home > Sport > WM 2018 >

Mesut Özil und der DFB: "Grindel ist der schlechteste Präsident aller Zeiten"


Ex-DFB-Sprecher nach Özil-Rücktritt  

"Grindel ist der schlechteste Präsident aller Zeiten"

23.07.2018, 13:00 Uhr | gh, t-online.de, dpa

Nach Rücktritt: So reagiert das Netz auf Özil (Quelle: Imago)
So reagiert das Netz auf Özil

Mesut Özil ist aus der Nationalmannschaft zurückgetreten. So reagiert das Netz auf seine Entscheidung. (Quelle: dpa)

"Grindel muss auch gehen": Das sind die Reaktionen auf Özils Rücktritt und seinen Angriff auf den DFB-Präsidenten. (Quelle: dpa)


Özil greift im Zuge seiner Abrechnung besonders DFB-Präsident Grindel an. Der Weltmeister von 2014 bekommt jetzt Rückendeckung von einem ehemaligen DFB-Pressesprecher.

Harald Stenger hat DFB-Präsident Reinhard Grindel unmittelbar nach dem Rücktritt von Nationalspieler Mesut Özil scharf kritisiert. "Grindel war und ist der schlechteste DFB-Präsident, den ich je erlebt habe", sagte der frühere Pressesprecher des Deutschen Fußball-Bundes in einem Interview des TV-Senders "Sky Sport News HD". Für Stenger ist der CDU-Politiker an der Spitze des DFB nicht mehr tragbar.



"Das Problem von Reinhard Grindel war, dass er es nicht geschafft hat, von Anfang an eine klare Linie zu ziehen. Er hat immer nur rumgeeiert und wollte das alles aussitzen. Es war alles nur populistisch und so kann man einfach keinen Verband führen", prangerte Stenger in Bezug auf die Causa Özil an.

Der 29-Jährige hatte nach 92 Länderspielen im Nationaltrikot am Sonntagabend über Twitter seinen Rücktritt erklärt. Er begründete dies auch mit Rassismus innerhalb des DFB. Zugleich warf er Grindel vor, dass dieser ihn zum "Sündenbock" für das schlechte Abschneiden bei der WM machen wolle. "Wenn er ehrlich ist, muss er sehen, dass seine Zeit als DFB-Präsident abgelaufen ist", sagte Stenger über Grindel.

An einen schnellen Rücktritt Grindels glaubt der Ex-DFB-Pressesprecher aber nicht: "Er wird uneinsichtig sein, er wird kämpfen." Trotzdem sei Grindel als Präsident nicht mehr tragbar. "In letzter Konsequenz gibt es nur einen Mann, der die Verantwortung trägt und das ist der Präsident. Er würde vielen einen großen Gefallen tun, wenn er seinen Rücktritt einreicht", erklärte Stenger.

Im "ARD Morgenmagazin" bezeichnete Stenger aber auch Özils Abrechnung als unglücklich und kritisierte dessen Umgang mit den umstrittenen Erdogan-Fotos. Das Verhalten des ehemaligen Nationalspielers bezeichnete er als "stur" und "uneinsichtig".

Özils Kritik an Reinhard Grindel schloss sich der 67-Jährige aber an und bezeichnete ihn noch einmal als den "schlechtesten Präsidenten in den letzten 50 Jahren". Stenger trat 2001 die Nachfolge von Wolfgang Niersbach an und war elf Jahre Pressesprecher beim DFB. Sein 2012 auslaufender Vertrag wurde nicht verlängert.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Jetzt Gutschrift sichern und digital fernsehen!
jetzt bei der Telekom
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR
WM-Services
WM-Geschichten Russland-ABC WM-Stadien Deutsche WM‑Anekdoten WM-Gruppen WM-Videos WM-Umfragen Wussten Sie schon? WM im TV Spielplan zum Ausdrucken

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe