Sie sind hier: Home > Sport > Fußball >

Ex-DFB-Spieler Thomas Bridaric: "Der Profifußball ist zu einer eigenen Welt verkommen"

Ex-Nationalspieler Thomas Brdaric  

"Der Profifußball ist zu einer eigenen Welt verkommen"

19.03.2019, 08:10 Uhr | t-online.de

Ex-DFB-Spieler Thomas Bridaric: "Der Profifußball ist zu einer eigenen Welt verkommen". Zurzeit Trainer beim FC Rot-Weiss Erfurt in der Regionalliga-Nordost: Ex-Nationalspieler Thomas Brdaric. (Quelle: Jan Huebner)

Zurzeit Trainer beim FC Rot-Weiss Erfurt in der Regionalliga-Nordost: Ex-Nationalspieler Thomas Brdaric. (Quelle: Jan Huebner)

Ex-Nationalspieler und Trainer Thomas Brdaric hat starke Kritik am aktuellen Profi-Geschäft geübt. Der 44-Jährige moniert fehlende Volksnähe – und fordert deutliche Veränderungen. 

Thomas Brdaric kennt den deutschen Profi-Fußball. Als Spieler war er unter anderem in der Bundesliga für Bayer Leverkusen und den VfL Wolfsburg sowie die deutsche Nationalmannschaft aktiv. 

Im Interview mit dem „Sportbuzzer“ kritisierte der 44-Jährige, der mittlerweile Regionalligist Rot-Weiß Erfurt trainiert, eine für ihn besorgniserregende Entwicklung: „Die Schere ist so weit auseinandergeklafft, der Profifußball ist zu einer eigenen Welt verkommen. Man gibt sich nicht mehr volksnah – das war zu meiner Zeit anders“, so der Botschafter der Initiative GABFAF, welche sich mit der Förderung des Amateurfußballs befasst. 

Brdaric über Ribéry: "Da kann ich nur den Kopf schütteln"

Auch zur Goldsteak-Affäre rund um Franck Ribéry äußerte sich der Ex-Nationalspieler. "Das Problem ist, dass im Profifußball viele Dinge nicht mehr eingeordnet werden können. Die Jungs bekommen schon im Kindesalter alles organisiert. Und dann bekommt man solche „Vorbilder“ vor Augen geführt, da kann ich nur den Kopf schütteln."



Trotz aller Kritik am Profigeschäft bekräftigte Brdaric seinen Wunsch, eines Tages Trainer einer Profimannschaft zu werden. "Daraus mache ich kein Geheimnis, das ist mein Ziel – aber ich verschließe die Augen nicht vor der Basis. Für mich ist es ein Geschenk, Trainer zu sein. Fußball ist jeden Tag Leidenschaft pur, egal in welcher Liga.“

Verwendete Quellen:
  • Sportportal "Sportbuzzer"

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe