Sie sind hier: Home > Sport > Fußball >

Champions-League-Reform: Rummenigge fehlt bei ECA-Vollversammlung

Champions-League-Reform  

Rummenigge fehlt bei ECA-Vollversammlung

26.03.2019, 10:29 Uhr | dpa

Champions-League-Reform: Rummenigge fehlt bei ECA-Vollversammlung. Ehrenvorsitzender der ECA: Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge.

Ehrenvorsitzender der ECA: Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge. Foto: Salvatore Di Nolfi/KEYSTONE. (Quelle: dpa)

Amsterdam (dpa) - Ohne ihren Ehrenvorsitzenden Karl-Heinz Rummenigge haben die Mitglieder der European Club Association ihre Vollversammlung abgehalten.

Der Vorstandschef des FC Bayern München musste auf das Treffen in Amsterdam aus gesundheitlichen Gründen verzichten, wie der deutsche Fußball-Rekordmeister mitteilte. Vertreten werden die Münchner bei der ECA-Veranstaltung durch ihren Chefjuristen Michael Gerlinger, der auch dem Vorstand der Club-
Vereinigung angehört. Weder Gerlinger noch DFL-Chef Christian Seifert wollten sich am Vormittag zu den brisanten Themen des ECA-Meetings äußern.

Die Clubs diskutieren unter anderem ihre Strategie für eine Reform der Champions League sowie ihre offenbar intern umstrittene Haltung zur Club-WM. Zuletzt hatten der FC Bayern und Real Madrid die Boykottdrohung für den neuen FIFA-Wettbewerb zurückgenommen.

Am Wochenende waren zudem Pläne publik geworden, denen zufolge die europäische Königsklasse von 2024 in einer Art Ligensystem gespielt werden soll. Der deutsche Fußball ist in der ECA neben dem FC Bayern mit zwölf weiteren Clubs vertreten.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: