HomeSportFußball

Metzelder und Broich: Das sind die neuen ARD-Experten


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextDeutscher im Iran festgenommenSymbolbild für einen TextGorilla erfüllt 18-Jähriger letzten WunschSymbolbild für ein VideoHier ziehen Sturm und Gewitter aufSymbolbild für einen TextTraditionsklub entlässt StadionsprecherSymbolbild für einen TextCommerzbank schließt viele FilialenSymbolbild für ein VideoArtillerie zerstört russischen PanzerSymbolbild für einen TextHertha setzt Windhorst wohl UltimatumSymbolbild für einen TextMann in Kiosk erschossen – Täter auch tot?
2. Liga: HSV im Nordderby gefordert
Symbolbild für einen TextAusschluss von WM-Teilnehmer gefordertSymbolbild für einen TextFehler beim Überholen – Fahrer stirbtSymbolbild für einen Watson TeaserOliver Pocher wettert gegen RTL-StarSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

ARD stellt neues Experten-Duo vor

Von t-online, lr

Aktualisiert am 14.08.2019Lesedauer: 1 Min.
Christoph Metzelder, hier als Hospitant bei Preußen Münster im Juli: Der frühere Nationalspieler steht künftig für die ARD vor der Kamera.
Christoph Metzelder, hier als Hospitant bei Preußen Münster im Juli: Der frühere Nationalspieler steht künftig für die ARD vor der Kamera. (Quelle: Revierfoto/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Vom Pay-TV ins öffentlich-rechtliche Fernsehen: Christoph Metzelder wechselt als Experte von Sky zur ARD. Zudem bestätigt der Sender einen zweiten Neuzugang für seine Fußball-Sendungen.

Die Ex-Fußballprofis Christoph Metzelder und Thomas Broich werden sich zukünftig bei Livesendungen der ARD als Experten abwechseln. Das verkündete der Sender an diesem Mittwoch. Sportkoordinator Axel Balkausky sagte: "Beide haben in der Vergangenheit im Ersten schon bewiesen, dass sie sowohl vor der Kamera als auch am Mikro eine große Bereicherung für unser Programm sind." Die Verträge der beiden seien bis einschließlich der EM 2020 gültig.

Aufgabengebiet wird ausgeweitet

Ex-Nationalspieler Metzelder kam bereits während der ARD-Übertragung des Revierderbys zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04 im April zum Einsatz. Ansonsten war er in den vergangenen Jahren jedoch fest an Pay-TV-Sender Sky gebunden – und gab dort seine Einschätzungen zum Bundesliga-Geschehen ab. Er sagte: "Die neue Aufgabe lässt sich sehr gut mit meinem Engagement beim TuS Haltern am See und dem Fußball-Lehrer-Lehrgang, den ich gerade absolviere, verbinden."


Zweiter Neuzugang ist der frühere Gladbach- und Köln-Profi Thomas Broich. Er wurde bereits in diesem Sommer als Co-Kommentator bei der U21-EM sowie als Experte beim Pokalspiel zwischen Bayern München und Energie Cottbus am vergangenen Montag eingesetzt. Nun wird er noch häufiger zu sehen sein.

Moderator Matthias Opdenhövel, Bayern-Trainer Niko Kovac und der neue Experte Thomas Broich (v.l.): Diese Kombination wird es noch öfter im TV geben.
Moderator Matthias Opdenhövel, Bayern-Trainer Niko Kovac und der neue Experte Thomas Broich (v.l.): Diese Kombination wird es noch öfter im TV geben. (Quelle: eu-images/imago-images-bilder)

Sowohl Metzelder als auch Broich sollen nicht nur dem Moderator in der Vor- und Nachberichterstattung zur Seite stehen, sondern weiterhin auch als Co-Kommentatoren während des Spiels unterstützen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Pressemitteilung der ARD
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Hertha setzt Windhorst wohl ein Ultimatum – und beauftragt Kanzlei
  • David Digili
Von David Digili
  • Melanie Muschong
Von Melanie Muschong
ARDMatthias OpdenhövelNiko Kovac
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website