Sie sind hier: Home > Sport > Fußball >

DFB: Manuel Neuer beschäftigt sich mit Rücktritt nach der EM 2020

Bayern-Torwart vor Rücktritt?  

DFB: Neuer beschäftigt sich mit DFB-Aus nach EM

18.09.2019, 16:04 Uhr | t-online.de

 (Quelle: Omnisport)
Naht das Karriereende? Neuer forsch: Wollen mindestens ins Halbfinale

Das Achtelfinal-Aus gegen den FC Liverpool war ein riesiger Dämpfer für den FC Bayern in der vergangen Saison. Kapitän Manuel Neuer hat darum dieses Jahr umso Größeres vor. (Quelle: Omnisport)

Bericht über Rücktritt: Doch aktuell schlägt Neuer forsche Töne an bei den Bayern-Zielen in der Champions League. (Quelle: Omnisport)


Manuel Neuer zählt zu den besten Torhütern der Welt. Dazu ist er ein wichtiger Führungsspieler, sowohl im Verein als auch in der Nationalmannschaft. Seine Zeit im DFB-Tor könnte sich aber dem Ende zuneigen.

Er ist Weltmeister, Kapitän der Nationalmannschaft und das Idol vieler Kinder: Torwart Manuel Neuer. Sein Wert für das DFB-Team ist hoch, für Bundestrainer Joachim Löw ist er unverzichtbar. Letzteres führte zu Spannungen mit Marc-André ter Stegen, der allmählich die Geduld auf der Bank verliert und selbst häufiger in die Startelf will.

"Ich weiß nicht, ob ich 2022 noch dabei sein werde"

Womöglich muss sich ter Stegen aber nicht mehr allzu lange gedulden. Wie die "Sport Bild" berichtet, soll sich Neuer Gedanken über einen Rücktritt nach der EM 2020 machen. Damit würde der dann 34-Jährige den Weg für seinen Konkurrenten frei machen. Beim Turnier 2022 in Katar könnte also jemand anderes im Tor stehen. Einen WM-Titel hat er 2014 bereits gewonnen.


    

    
Schon während der Weltmeisterschaft in Russland 2018 sagte Neuer zur "Sport Bild": "Ich weiß nicht, ob ich 2022 noch dabei sein werde, denn da spielen viele Faktoren eine Rolle."

Ein Faktor ist dabei die Meinung seiner Mitspieler. "Was für mich feststeht, ist jedoch: Ich will so lange spielen, wie ich merke, dass ich gebraucht werde. Wenn die Spieler mir das Feedback geben, dass ich nicht mehr gut genug bin, höre ich lieber auf.". 

Verwendete Quellen:
  • Sport Bild (Print): "Ist 2020 Schluss?"

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecken Sie die neue Herbst-Winter-Business-Kollektion
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal