Sie sind hier: Home > Sport > Fußball >

Insolvenzverfahren gegen SG Wattenscheid 09 kann eröffnet werden

SG Wattenscheid 09  

Insolvenzverfahren gegen Ex-Bundesligisten kann eröffnet werden

24.09.2019, 08:57 Uhr | dpa

Insolvenzverfahren gegen SG Wattenscheid 09 kann eröffnet werden. Die SG Wattenscheid 09 trägt im altehrwürdigen Lohrheide-Stadion ihre Heimspiele aus.  (Quelle: imago images)

Die SG Wattenscheid 09 trägt im altehrwürdigen Lohrheide-Stadion ihre Heimspiele aus. (Quelle: imago images)

Gegen den ehemaligen Erstligisten Wattenscheid 09 wird in wenigen Tagen ein Insolvenzverfahren eröffnet. Die Vereinsbosse stimmt das positiv – auch wenn der Fortbestand des Klubs dadurch noch nicht gesichert ist.

Das Insolvenzverfahren beim ehemaligen Fußball-Bundesligisten SG Wattenscheid 09 kann zum 1. Oktober eröffnet werden. Das ist das Ergebnis in der Prüf- und Sicherungsphase durch Insolvenzverwalterin Anja Commandeur, bestätigte der Traditionsclub der Deutschen Presse-Agentur am Montag. Zuvor hatte die "Westdeutsche Allgemeine Zeitung" (WAZ) in ihrer Online-Ausgabe darüber berichtet.

Neun-Punkte-Abzug in der Regionalliga

"Ich wäre froh, wenn es so laufen würde. Das wäre gut so", sagte Wattenscheids Aufsichtsratsmitglied und Finanzchef Josef Schnusenberg. Die Eröffnung des Insolvenzverfahrens bedeute aber nicht, dass der Verein finanziell gerettet sei, ergänzte Daniel Knorr, der Sprecher des Regionalligisten.

Gleichwohl ist das Insolvenzverfahren ein wichtiger Schritt zum Fortbestand des Klubs, der sonst hätte abgewickelt werden müssen. Und es bedeutet, dass beim ehemaligen Fußball-Bundesligisten zumindest genügend Vermögenswerte vorhanden sind, um die Verfahrenskosten wie Auslagen für Gericht und Insolvenzverwalterin zu decken.


Die Verantwortlichen des Tabellen-Elften der Regionalliga West sind weiter bemüht, neue Sponsoren und Investoren für den Klub zu finden. Sportlich wird es für das Team von Trainer Farat Toku aber immer schwieriger, in dieser Saison den Klassenverbleib zu schaffen. Nach neun Spieltagen hat der Bochumer Vorortklub zehn Punkte auf dem Konto. Wenn das Insolvenzverfahren eröffnet ist, werden dem Verein nach den geltenden Statuten neun Zähler abgezogen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal