Sie sind hier: Home > Sport > Fußball >

Hohe Handlungsschnelligkeit: DFB-Direktor Bierhoff von Futsal angetan

Hohe Handlungsschnelligkeit  

DFB-Direktor Bierhoff von Futsal angetan

24.01.2020, 11:42 Uhr | dpa

Hohe Handlungsschnelligkeit: DFB-Direktor Bierhoff von Futsal angetan. Mag Futsal: DFB-Direktor Oliver Bierhoff.

Mag Futsal: DFB-Direktor Oliver Bierhoff. Foto: Andreas Arnold/dpa. (Quelle: dpa)

Frankfurt/Main (dpa) - DFB-Direktor Oliver Bierhoff ist vom Futsal begeistert und hält entsprechende Übungsformen auch bei den deutschen Fußball-Nachwuchsmannschaften für sinnvoll.

"Unsere Trainer binden diese Elemente vor allem auch bei den U-Nationalmannschaften ein", sagte der frühere Torjäger in einer vom Deutschen Fußball-Bund veröffentlichten Mitteilung. In Deutschland werden die Strukturen derzeit professionalisiert. Spieler, die den Sprung in den Profibereich verpassen, sollen umgeschult werden. Auch eine Ausbildung ab dem Kindesalter soll zukünftig ermöglicht werden.

"Mir gefällt am Futsal, dass darin viele Elemente des Bolzplatzes vorkommen: Das Spiel auf engem Raum, es geht hin und her, du darfst keine Sekunde abschalten und brauchst eine hohe Handlungsschnelligkeit", fügte Bierhoff an. Eine deutsche Futsal-Nationalmannschaft gibt es seit 2015. Zur Saison 2021/2022 soll auch eine Futsal-Bundesliga eingeführt werden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal