Sie sind hier: Home > Sport > Fußball >

FC Bayern – Ex-Trainer Niko Kovac plant Comeback im Sommer

Nach Aus beim FC Bayern  

Niko Kovac plant Trainercomeback im Sommer

25.02.2020, 16:50 Uhr | dpa, sid

FC Bayern – Ex-Trainer Niko Kovac plant Comeback im Sommer. Niko Kovac: Genießt die freie Zeit die er hat, will aber auch wieder als Trainer arbeiten. (Quelle: Matthias Balk/dpa)

Niko Kovac: Genießt die freie Zeit die er hat, will aber auch wieder als Trainer arbeiten. (Quelle: Matthias Balk/dpa)

Nico Kovac wurde im letzten November aus seinem Job beim FC Bayern entlassen. Nun meldet der arbeitslose Coach sich erstmals zu Wort  – und spricht auch über seine Zukunft als Fußball-Trainer.

Der ehemalige Bayern-Coach Niko Kovac will zur neuen Saison wieder als Trainer arbeiten. "Ich fühle jetzt wieder die Spannung", sagte der Fußball-Lehrer beim österreichischen Sender ServusTV.

"Ich gehe davon aus, dass ich im Sommer wieder was machen werde, darauf bereite ich mich vor." Es gebe viele gute Ligen, sagte er und nannte England und Spanien. "Auch die Bundesliga ist immer interessant."

Derzeit scheint Kovac aber mit seiner vielen Freizeit zufrieden. "Ich genieße die Zeit", sagte der arbeitslose Trainer. Beim FC Bayern musste Niko Kovac am 3. November des vergangenen Jahres nach einem 1:5 in Frankfurt gehen. Seine rund eineinhalb Jahre an der Säbener Straße seien "lehrreich und erfolgreich" gewesen, er sei "ein besserer Trainer geworden", so Kovac. Er wisse aber, dass es nach dem FC Bayern "nicht mehr viel Größeres gibt."

Verwendete Quellen:
  • Mit Material der Nachrichtenagenturen dpa und sid

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal