Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSportFußball

Juventus Turin: Ex-Weltmeister Sami Khedira erneut verletzt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Ski alpin: Schwerer Sturz in Cortina
Symbolbild für einen Text"Tatort"-Star liebt 30 Jahre jüngere FrauSymbolbild für einen TextSo soll das 49-Euro-Ticket funktionierenSymbolbild für einen TextGeschwister tot in Stausee entdecktSymbolbild für einen TextEigene Frau im Bett: Mann ruft PolizeiSymbolbild für einen TextVanessa Blumhagen ungeschminktSymbolbild für ein VideoWieder Terroranschlag – Angreifer erst 13Symbolbild für einen TextPamela Anderson erbt wohl MillionenSymbolbild für einen TextSupermarkt ruft Tiefkühlpizza zurückSymbolbild für einen TextSchauspieler gibt Orden der Queen zurückSymbolbild für einen TextZDF setzt gleich zwei beliebte Serien abSymbolbild für einen Watson TeaserZDF überrascht mit neuer ModeratorinSymbolbild für einen TextDiese Risiken birgt eine verschleppte Erkältung
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Ex-Weltmeister Sami Khedira erneut verletzt

Von dpa
19.06.2020Lesedauer: 1 Min.
Muss erneut eine Verletzung auskurieren: Sami Khedira von Juventus Turin.
Muss erneut eine Verletzung auskurieren: Sami Khedira von Juventus Turin. (Quelle: Marius Becker/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Turin (dpa) - Der deutsche Ex-Weltmeister Sami Khedira muss erneut eine Verletzung auskurieren. Der frühere Fußball-Nationalspieler habe sich an einer Sehne am rechten Oberschenkel verletzt, teilte sein Club Juventus Turin mit. In den kommenden Tagen müsse er weitere Untersuchungen absolvieren.

Die Zeitung "Gazzetta dello Sport" berichtete, dass der 33-Jährige möglicherweise eineinhalb Monate ausfalle - was das vorzeitige Ende der Saison für den Mittelfeldspieler bedeuten würde. Khedira musste sich im vorigen Jahr einer Knieoperation unterziehen und war erst vor kurzem wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen.

Nach dem monatelangen Corona-Stop beginnt am 20. Juni wieder die Serie A. Rekordmeister und Tabellenführer Juventus musste in dieser Woche einen Rückschlag hinnehmen, das Team von Trainer Maurizio Sarri verlor das Pokalfinale gegen den SSC Neapel.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
FC Bayern heiß auf Frankfurt-Star? Eintracht-Trainer reagiert
Von Nils Kögler
Juventus TurinSami Khedira
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website