HomeSportFußball

Ehemaliger Heimatverein: Toni Kroos erwägt Beteiligung an Stadionneubau in Greifswald


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoHurrikan "Ian": Sturmflut in FloridaSymbolbild für einen TextRapper Coolio ist totSymbolbild für einen TextNeue Stromtrasse nimmt wichtige HürdeSymbolbild für einen TextRocker-Razzia in mehreren BundesländernSymbolbild für ein VideoBrückeneinsturz in Brasilien – Tote Symbolbild für einen TextFrank Schöbel plant KarriereendeSymbolbild für einen TextNeymar bedankt sich bei rechtem PolitikerSymbolbild für einen TextHai-Video im Internet als Fake entlarvtSymbolbild für einen TextBiden leistet sich peinlichen PatzerSymbolbild für einen TextJames Bonds Auto versteigertSymbolbild für einen TextHamburg: Biker tot – Motorrad zerfetztSymbolbild für einen Watson TeaserSchwere Vorwürfe gegen RTL-KandidatSymbolbild für einen TextBeherrschen Sie das Spiel der Könige?

Toni Kroos erwägt Beteiligung an Stadionneubau in Greifswald

Von dpa
Aktualisiert am 07.07.2020Lesedauer: 1 Min.
Hat beim Greifswalder FC mit dem Fußballspielen begonnen: Toni Kroos.
Hat beim Greifswalder FC mit dem Fußballspielen begonnen: Toni Kroos. (Quelle: Uwe Anspach/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Rostock (dpa) - Fußball-Nationalspieler Toni Kroos prüft eine Beteiligung an einem Stadionneubau in seiner Heimatstadt Greifswald, berichtete die "Ostsee-Zeitung".

Derzeit soll es Gespräche zwischen dem Greifswalder FC und dem Nationalspieler geben. Möglich wäre statt eines Neubaus am Stadtrand auch eine finanzielle Unterstützung beim Umbau des Volksstadions, der Heimstatt des GFC. Kroos, der bei Real Madrid unter Vertrag steht, hatte 1997 beim Greifswalder FC mit dem Fußballspielen begonnen.

"Wir wollen kurzfristig in die Regionalliga aufsteigen", sagte Vereinschef Heiko Jaap. Den Anforderungen genügt die 1927 eingeweihte und für 8000 Zuschauer ausgelegte Arena aber nicht. Ein Stadionneubau, so Jaap, könne "nur mit Hilfe von Sponsoren" realisiert werden. Cheftrainer des GFC ist Kroos' Vater Roland Kroos, der zugleich als Sportdirektor tätig ist.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Neymar bedankt sich bei rechtem Politiker
  • T-Online
Von Alexander Kohne
GreifswaldToni Kroos
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website