• Home
  • Sport
  • Fu├čball
  • DFB: Basis schriebt wohl Brandbrief an die F├╝hrung


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextZwei Tote vor Hochhaus ÔÇô Gro├čeinsatzSymbolbild f├╝r einen TextFrankfurter OB k├╝ndigt R├╝cktritt anSymbolbild f├╝r einen TextUSA: Gro├čvater opfert sich f├╝r FamilieSymbolbild f├╝r einen TextHier herrscht am Wochenende StaugefahrSymbolbild f├╝r einen TextRazzien gegen SchleuserbandenSymbolbild f├╝r einen TextKatze bricht "Lockdown": Bu├čgeld Symbolbild f├╝r einen TextLand will mit Goldm├╝nzen bezahlenSymbolbild f├╝r einen TextTalent beschwert sich ├╝ber FC BayernSymbolbild f├╝r einen TextKellogg's scheitert mit KlageSymbolbild f├╝r einen TextKate lichtet Camilla f├╝r Magazin abSymbolbild f├╝r einen TextStuttgart 21: Millionen f├╝r Echsen-UmzugSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserKlum-Model vor wichtiger EntscheidungSymbolbild f├╝r einen TextSpielen Sie das Spiel der K├Ânige

Bericht: Brandbrief der Basis an die DFB-F├╝hrung

Von dpa
Aktualisiert am 17.04.2021Lesedauer: 1 Min.
DFB-Praesident Fritz Keller bei eine Interview. Landes- und Regionalverb├Ąnde ├╝ben an ihm angeblich massive Kritik.
DFB-Praesident Fritz Keller bei eine Interview. Landes- und Regionalverb├Ąnde ├╝ben an ihm angeblich massive Kritik. (Quelle: Eibner/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Nach einem Medienbericht ist die Basis des DFB in Aufruhr. In einem Positionspapier einiger regionaler Verb├Ąnde soll es harsche Kritik an Personen und Organisation geben. Es wird vom "Schaden f├╝r den Fu├čball" gesprochen.

Mehrere Landes- und Regionalverb├Ąnde bereiten nach Informationen der "S├╝ddeutschen Zeitung" einen Protestbrief an die Spitze des Deutschen Fu├čball-Bundes vor. Wie die "SZ" berichtet, beklagen die Amateurvertreter in einem Positionspapier, das der Zeitung nach eigenen Angaben vorliegt und das in der kommenden Woche dem DFB-Pr├Ąsidium zugehen soll, unter anderem den "desolaten" Zustand des Dachverbandes.

"Hausdurchsuchungen und Ermittlungsverfahren gegen DFB-Funktion├Ąre und pers├Ânliche Differenzen an der DFB-Spitze schaden nicht nur dem DFB selbst, sondern auch allen Regionalverb├Ąnden und Landesverb├Ąnden bis hin zu Kreisfu├čballverb├Ąnden und Vereinen. Sie schaden dem Fu├čball in seiner Gesamtheit", hei├čt es demnach.

Gro├čer Schaden bef├╝rchtet

Eine Zusammenarbeit zwischen DFB-Chef Fritz Keller, Generalsekret├Ąr Friedrich Curtius, Schatzmeister Stephan Osnabr├╝gge und Vize-Pr├Ąsident Rainer Koch sei "in der aktuellen Konstellation undenkbar". Keller und Curtius hatten sich zuletzt nach wochenlangen Streitigkeiten darauf verst├Ąndigt, den Verband weiter gemeinsam zu f├╝hren.

Ein Weiter-so sei undenkbar, jeder Tag mehr werde "nicht nur den Personen selbst, sondern vor allem dem gesamten Fu├čball in Deutschland massiv schaden", hei├čt es laut "SZ" in dem Brief. Eine Best├Ątigung f├╝r das geplante Schreiben gab es am Freitagabend nicht.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
PSG feuert Trainer ÔÇô Nachfolger steht bereits fest
DFB
Fu├čball - Deutschland


t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website