Sie sind hier: Home > Sport > Fußball >

Frauenfußball-Bundesliga - Corona-Fall: Potsdam gegen Frankfurt abgesagt

Frauenfußball-Bundesliga  

Corona-Fall: Potsdam gegen Frankfurt abgesagt

08.05.2021, 11:43 Uhr | dpa

Frauenfußball-Bundesliga - Corona-Fall: Potsdam gegen Frankfurt abgesagt. Bei Eintracht Frankfurt gab es einen Corona-Fall.

Bei Eintracht Frankfurt gab es einen Corona-Fall. Foto: Uwe Anspach/dpa. (Quelle: dpa)

Potsdam (dpa) - Das Frauenfußball-Bundesligaspiel an diesem Sonntag zwischen dem 1. FFC Turbine Potsdam und Eintracht Frankfurt fällt aus.

Die Partie des 20. Spieltages musste wegen eines positiven Corona-Befundes bei den Hessinnen abgesagt werden. Ein Nachholtermin steht noch nicht fest. Beide Teams liegen im vorderen Mittelfeld der Tabelle, aus den bisherigen 19 Spielen holte Potsdam mit 32 Punkten zwei Zähler mehr als die Frankfurterinnen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal