• Home
  • Sport
  • Fußball
  • Nationalmannschaft Deutschland
  • EM 2021: Jogi Löw nominiert Mats Hummels für DFB-Kader


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextPutin-Kritiker stürzt in den TodSymbolbild für einen TextWetterdienst warnt vor ÜberflutungenSymbolbild für einen TextPetersen-Tod: TV-Sender ändern ProgrammSymbolbild für einen TextJunge Japaner sollen mehr Alkohol trinkenSymbolbild für einen TextMann vor Studentenclub totgeprügeltSymbolbild für einen TextIkea-Möbelhaus bietet keine Pommes mehr anSymbolbild für einen TextHollywood-Paar lässt sich scheidenSymbolbild für einen TextAldi bringt limitierte Produkte auf den MarktSymbolbild für einen TextZuckerberg teilt Foto – das Netz lachtSymbolbild für einen TextKinder-Leichenteile in Koffer entdecktSymbolbild für einen TextHund beißt Kleinkind – Frauchen flüchtetSymbolbild für einen Watson TeaserDFB-Star rechnet mit Ex-Klub abSymbolbild für einen TextNach der Ernte ist vor der Ernte

Bericht: Mats Hummels steht im deutschen EM-Kader

Von t-online, dsl

Aktualisiert am 18.05.2021Lesedauer: 1 Min.
Mats Hummels: Der Dortmunder Abwehrchef wird wohl Teil des deutschen EM-Kaders.
Mats Hummels: Der Dortmunder Abwehrchef wird wohl Teil des deutschen EM-Kaders. (Quelle: Poolfoto/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Mats Hummels kehrt zur Fußball-EM in die DFB-Elf zurück. Das berichtet zumindest "Sport1". Demnach gibt der BVB-Abwehrchef beim Turnier sein Comeback nach Aussortierung durch Bundestrainer Joachim Löw.

Mats Hummels feiert bei der Fußball-EM (11. Juni bis 11. Juli) sein Comeback in der deutschen Nationalmannschaft. Das berichtet zumindest "Sport1". Demnach ist der Abwehrchef von Borussia Dortmund Teil des DFB-Aufgebots von Bundestrainer Joachim Löw.

Hummels 2018 mit letztem Länderspiel

Sein letztes Länderspiel bestritt Hummels am 19. November 2018 in der Nations League gegen die Niederlande (2:2). Im März 2019 dann war vorerst Schluss – Löw strich sowohl Hummels als auch seine damaligen Bayern-Teamkollegen Jérôme Boateng und Thomas Müller aus seinen Zukunftsplänen, um den personellen Umbruch voranzutreiben. Ein Schritt, der bis heute für Diskussionen sorgt. Nun jedoch wohl die Kehrtwende.

Hummels könnte nicht der einzige Rückkehrer im DFB-Tross sein. Auch Müller soll übereinstimmenden Medienberichten zufolge Teil des 26-Mann-Aufgebots für das paneuropäische Kräftemessen sein. Seinen EM-Kader gibt Bundestrainer Löw am morgigen Mittwoch (ab 12.30 Uhr im Liveticker bei t-online) offiziell bekannt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
ZDF zeigt wieder Länderspiel
BVBDFBJoachim LöwMats HummelsThomas Müller
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website