Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > EM 2021 >

Auf Trage vom Rasen - Russland droht nächster Ausfall: Fernandes verletzt


Auf Trage vom Rasen  

Russland droht nächster Ausfall: Fernandes verletzt

16.06.2021, 15:58 Uhr | dpa

Auf Trage vom Rasen - Russland droht nächster Ausfall: Fernandes verletzt. Der Russe Mario Fernandes musste verletzt vom Platz getragen werden.

Der Russe Mario Fernandes musste verletzt vom Platz getragen werden. Foto: Evgenia Novozhenina/Reuters Pool/dpa. (Quelle: dpa)

St. Petersburg (dpa) - Der Fußball-Nationalmannschaft von Russland droht bei der EM 2021 der nächste Ausfall. Mario Fernandes knallte beim Spiel gegen Finnland in St. Petersburg nach einem Zweikampfduell in der Luft auf den Boden und blieb zunächst verletzt liegen.

Der 30-Jährige von ZSKA Moskau wurde anschließend auf einer Trage vom Spielfeld gebracht und ausgewechselt. Für ihn kam Wjatscheslaw Karawajew in die Partie. Im Auftaktspiel gegen Belgien (0:3) hatte sich in Routinier Juri Schirkow bereits der andere Außenverteidiger verletzt. Für den 37-Jährigen ist das Turnier wegen einer Oberschenkelverletzung vorzeitig beendet.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: