Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > EM 2021 >

EM 2021: Darum muss Portugal ohne João Félix gegen Deutschland spielen


EM 2021  

Gegen Deutschland: Portugal muss auf Stürmer verzichten

19.06.2021, 19:03 Uhr | sid

EM 2021: Darum muss Portugal ohne João Félix gegen Deutschland spielen. Joao Felix: Der portugiesische Stürmer von Atletico Madrid fällt beim Spiel gegen Deutschland verletzt aus. (Quelle: imago images/NurPhoto)

João Félix: Der portugiesische Stürmer von Atlético Madrid fällt beim Spiel gegen Deutschland verletzt aus. (Quelle: NurPhoto/imago images)

Mit einem Sieg gegen Deutschland will Titelverteidiger Portugal das Achtelfinale klarmachen. Ein Spieler kann dabei allerdings nicht helfen: Stürmerstar João Félix fällt verletzt aus. 

Fußball-Europameister Portugal muss im zweiten EM-Vorrundenspiel am Samstagabend (18.00 Uhr im Liveticker bei t-online) in München gegen Deutschland auf Angreifer und 126-Millionen-Euro-Mann João Félix (21) verzichten.

Der Starspieler von Atlético Madrid laboriert an muskulären Problemen, teilte der portugiesische Verband am Samstag auf AFP-Anfrage mit.

Ebenfalls nicht dabei ist Nuno Mendes, der ebenfalls an eine Muskelverletzung erlitt. João Félix hatte am Freitag noch am Abschlusstraining der Iberer in München teilgenommen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur SID 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: