Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextDieser Star gewinnt "Let's Dance"Symbolbild fĂŒr einen TextRheinmetall testet neue LaserwaffeSymbolbild fĂŒr einen TextTrump zahlt saftige GeldstrafeSymbolbild fĂŒr einen TextPanzer-Video als Propaganda entlarvtSymbolbild fĂŒr einen TextUS-Bischof verweigert Pelosi KommunionSymbolbild fĂŒr einen TextRekord-Eurojackpot geht nach NRWSymbolbild fĂŒr einen TextNot-OP bei Schlagerstar Tony MarshallSymbolbild fĂŒr einen TextFrau protestiert nackt in CannesSymbolbild fĂŒr einen TextÜberraschendes Comeback bei Sat.1Symbolbild fĂŒr einen TextBVB-TorhĂŒter findet neuen KlubSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserFormel 1: Haas-Boss zĂ€hlt Mick Schumacher an

DFB-Kandidat mit klarer Ansage an Rainer Koch

Von sid
Aktualisiert am 22.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Rainer Koch: Seit Oktober 2013 ist er 1. VizeprÀsident des DFB, doch wie lange noch?
Rainer Koch: Seit Oktober 2013 ist er 1. VizeprÀsident des DFB, doch wie lange noch? (Quelle: Sven Simon/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Bernd Neuendorf will DFB-PrĂ€sident werden. Was er klarstellt: Der 1. VizeprĂ€sident Rainer Koch wird nicht im engsten FĂŒhrungskreis aktiv sein. Grund dafĂŒr ist das umstrittene Auftreten des FunktionĂ€rs.

PrĂ€sidentschaftskandidat Bernd Neuendorf hat eine Funktion von Rainer Koch im engsten FĂŒhrungskreis des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) fĂŒr die kommende Wahlperiode ausgeschlossen. Es sei "sichergestellt, dass er auf keinen Fall mehr zu dem gesetzlichen Vorstand, dem PrĂ€sidialausschuss oder der engeren FĂŒhrung zĂ€hlen wird, auch nicht zu meinem Team gehören wird", sagte Neuendorf dem Deutschlandfunk: "Wir haben in der engeren FĂŒhrung fĂŒnf Menschen derzeit, und die werden alle neu sein. Mehr Neuanfang geht eigentlich nicht."

Bernd Neuendorf will Nachfolger von Fritz Keller werden.
Bernd Neuendorf will Nachfolger von Fritz Keller werden. (Quelle: Sven Simon/imago-images-bilder)

Koch hatte bereits selbst seinen RĂŒckzug aus dem engsten FĂŒhrungskreis angedeutet, dem PrĂ€sidium dĂŒrfte er als Vertreter des SĂŒddeutschen Fußball-Verbandes aber weiter angehören. Der 63-JĂ€hrige stand bei den verschiedenen Schlammschlachten und Querelen innerhalb des DFB immer wieder im Blickpunkt, zuletzt schlugen der Streit mit Ex-PrĂ€sident Fritz Keller oder ein dubioser Vertrag mit Medienberater Kurt Diekmann hohe Wellen.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Tankrabatt kommt: Weshalb Sie vorher tanken sollten
Schwerer Gang: Die Spritpreise erreichten zuletzt immer neue Rekordhöhen. Ein Rabatt soll die Kosten dÀmpfen.


"Professionelles ArbeitsverhÀltnis" zu Koch

Neuendorf will sich bei der Personalie Koch aber nicht von öffentlichen Stimmungen leiten lassen. Er sei nicht bereit, sich von einem Menschen zu distanzieren, nur, weil der öffentlich stark in der Kritik sei. Er habe zu Koch "ein professionelles ArbeitsverhÀltnis" und "in keiner Weise" bisher mit ihm eine negative Erfahrung gemacht, sagte der Landeschef des Verbandes Mittelrhein.

Weitere Artikel

Chemotherapie lÀuft bereits
Pelé hat Krebs in Darm, Lunge und Leber
Pelé im April 2019 bei einem Werbetermin in Paris: Der Brasilianer ist gesundheitlich angeschlagen.

Nach Kritik
Messi nannte Fußball-Legende Carragher einen Esel
Lionel Messi: Der Argentinier ist womöglich nicht gut auf Jamie Carragher zu sprechen.

Einzelkritik zur Norwegen-Pleite
Viele DHB-Stars enttĂ€uschen – doch einer blĂŒht auf
Auf die Klatsche gegen Spanien folgte fĂŒr die dezimierte deutsche Mannschaft die nĂ€chste Niederlage. Gegen Norwegen bringt das DHB-Team erneut zu selten seine Außen ins Spiel und lĂ€sst Zuspiele an den Kreis wie auch Power aus dem RĂŒckraum vermissen. Doch ein Akteur wusste trotz allem besonders zu ĂŒberzeugen.


Neuendorf wird am 11. MÀrz auf dem DFB-Bundestag bei der Wahl zum DFB-PrÀsidenten gegen Peter Peters antreten.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Robert Hiersemann
Ein Kommentar von Robert Hiersemann
DFB
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website