• Home
  • Sport
  • Fußball
  • 3. Liga
  • 3. Liga: 1. FC Magdeburg gewinnt Neun-Tore-Spektakel beim SC Verl


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextArbeitslosigkeit im Juni gestiegenSymbolbild fĂŒr einen TextGehaltserhöhung fĂŒr Olaf ScholzSymbolbild fĂŒr einen TextPutin reagiert auf Witze der G7-ChefsSymbolbild fĂŒr einen TextHoeneß stichelt gegen WatzkeSymbolbild fĂŒr einen TextLieferprobleme bei wichtigen MineralienSymbolbild fĂŒr einen TextTödlicher Unfall auf A2 – lange SperrungSymbolbild fĂŒr einen TextSamsung feuert 120 deutsche IngenieureSymbolbild fĂŒr einen Text"Bachelorette": Erster Kuss hat FolgenSymbolbild fĂŒr einen TextGottschalk wettert gegen JungstarsSymbolbild fĂŒr einen TextFBI warnt vor DeepfakesSymbolbild fĂŒr einen TextUnfall mit neuem Tesla: TotalschadenSymbolbild fĂŒr einen Watson Teaser"Maischberger"-Gast mit dĂŒsterer PrognoseSymbolbild fĂŒr einen TextSchlechtes Hören erhöht das Demenzrisiko

Magdeburg gewinnt Neun-Tore-Spektakel

Von t-online, sid, BZU

Aktualisiert am 17.04.2022Lesedauer: 1 Min.
Magdeburgs Spieler bejubeln einen Treffer: Die Partie bei Verl war ein wildes Hin und Her.
Magdeburgs Spieler bejubeln einen Treffer: Die Partie bei Verl war ein wildes Hin und Her. (Quelle: Eibner/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

WĂ€hrend zwei Absteiger bereits feststehen, ist an der Spitze der 3. Liga noch keine Entscheidung gefallen. TabellenfĂŒhrer Magdeburg hat aber beste Chancen – auch dank eines wilden Sieges.

Der 1. FC Magdeburg steht unmittelbar vor dem Aufstieg in die 2. Bundesliga. Der Drittliga-TabellenfĂŒhrer gewann am Sonntag ein spektakulĂ€res Spiel beim Abstiegskandidaten SC Verl in Paderborn mit 5:4 (2:1) und hat jetzt 69 Punkte auf dem Konto. Tatsuya Ito (88.) erzielte das finale Siegtor fĂŒr die GĂ€ste.

Der FCM trat nach dem Tod seines ehemaligen TorjÀgers Joachim Streich am Samstag mit Trauerflor an, vor dem Spiel gab es eine Gedenkminute.

So lief das Spiel

Cyrill Akono (6.) brachte den Tabellen-17. aus Verl in FĂŒhrung, doch Jan-Luca Schuler (18.) und Tobias MĂŒller (32.) sorgten fĂŒr die Wende im Spiel.

In der zweiten HĂ€lfte ging es hin und her. Amara Conde (51.) sorgte zunĂ€chst fĂŒr das 3:1 Magdeburgs, doch Ron Berlinski (56.) und Lukas Petkov (58.) glichen fĂŒr Verl aus. Raphael Obermair (61.) erzielte das 4:3 des FCM, Berlinski (64.) traf zum 4:4-Ausgleich fĂŒr die Gastgeber. Doch dann sorgte Ito fĂŒr die Entscheidung.

Der Abstand zu Eintracht Braunschweig auf Rang drei betrÀgt nun acht ZÀhler. Die Niedersachsen verloren das Topspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern mit 1:3 (0:1) und stehen nun wieder auf dem Relegationsplatz.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
1. FC MagdeburgMagdeburgPaderborn
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website