• Home
  • Sport
  • Fußball
  • Fußball international
  • Galatasaray Istanbul: Lukas Podolski hat neuen Trainer


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoTrump meldet FBI-Razzia in Mar-a-LagoSymbolbild für einen TextContinental macht Millionen-VerlustSymbolbild für einen TextMike Tyson sauer: "Geschichte gestohlen"Symbolbild für einen TextBayern will Corona-Plan nachschärfenSymbolbild für einen TextGabalier-Konzert löst Mini-Erdbeben ausSymbolbild für einen TextTV-Moderator trauert um SchwesterSymbolbild für einen TextSchauspielerin nach Unfall im KomaSymbolbild für einen TextFußballstar geht auf Fan losSymbolbild für einen TextHeißluftballon außer Kontrolle – Mann totSymbolbild für einen TextGute Nachrichten für Eintracht FrankfurtSymbolbild für einen TextFrankfurt: 14-Jährige vermisstSymbolbild für einen Watson TeaserJauch: So sorgt er in Hotels für ÄrgerSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

Mustafa Denizli wird zum dritten Mal Galatasaray-Coach

Von t-online, dpa, sid
Aktualisiert am 23.11.2015Lesedauer: 1 Min.
Mustafa Denizli ist neuer Trainer von Galatasaray Istanbul.
Mustafa Denizli ist neuer Trainer von Galatasaray Istanbul. (Quelle: Seskim Photo/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Neuer Trainer für Lukas Podolski: Sein Klub Galatasaray Istanbul hat Mustafa Denizli verpflichtet. Der 66-Jährige tritt die Nachfolge von Hamza Hamzaoglu an. Von diesem hatte sich der Klub in der Vorwoche getrennt.

Für Denizli ist es das dritte Engagement als Cheftrainer bei Galatasaray. Dort stand er bereits von 1987 bis 1989 und von 1990 bis 1992 unter Vertrag. Dazwischen war er von September 1989 bis März 1990 Coach von Alemannia Aachen, das damals in der 2. Bundesliga spielte.

Schon deutlich hinter den Stadtrivalen zurück

"Wir haben uns geeinigt und dies per Handschlag besiegelt", sagte Vereins-Präsident Dursun Özbek im Beisein von Denizli. Die Details sollen in den kommenden ein bis zwei Tagen ausgehandelt werden. "Ich habe hier meine Karriere begonnen und hoffe, dass ich sie erfolgreich hier abschließe", sagte der neue Cheftrainer.

Galatasaray ist mit 22 Punkten in der türkischen Süper Lig Tabellendritter und liegt damit hinter den beiden Erzrivalen Besiktas (29 Zähler) und Fenerbahce (27).

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Italienischer Fußballstar geht auf Fan los
Galatasaray IstanbulLukas Podolski
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website