Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

FC Liverpool: Charlie Adam tritt gegen Xherdan Shaqiri nach

Neuzugang bei Liverpool  

Ex-Kollege rechnet mit Shaqiri ab

20.07.2018, 08:26 Uhr | t-online.de

FC Liverpool: Charlie Adam tritt gegen Xherdan Shaqiri nach. Muss Kritik einstecken: Xherdan Shaqiri. (Quelle: imago/Sportimage)

Muss Kritik einstecken: Xherdan Shaqiri. (Quelle: Sportimage/imago)

Nach dem Abstieg mit Stoke City wechselte Xherdan Shaqiri zum FC Liverpool. Doch Klopps neuer Schützling muss nun ordentlich Kritik einstecken. 

Über das Achtelfinal-Aus gegen Schweden bei der WM musste Xherdan Shaqiri nicht allzu lange trauern. Denn der Flügelstürmer wechselte von Absteiger Stoke City zum FC Liverpool, wo er das Team von Trainer Jürgen Klopp verstärken wird. Nach drei Jahren bei den "Potters" kehrt er dem Premier-League-Absteiger den Rücken. Ex-Teamkollege Charlie Adam wird Xherdan Shaqiri wohl kaum vermissen.

Wenn die großen Spieler nicht liefern

Zum englischen Sport-Portal "TalkSport" sagte Adam, dass Shaqiri zu den großen Spielern zählte, die "mit Mord davon gekommen sind". Damit meinte Adam, dass die Kritik an Akteuren vom Format Shaqiris zu gering ausfiel. An ihnen ging der Abstieg (Mord) zu ruhig vorbei.

Charlie Adam spielt seit 2012 bei Stoke City.  (Quelle: imago)Charlie Adam spielt seit 2012 bei Stoke City. (Quelle: imago)

"In kritischen Situationen ist man oft von magischen Momenten der großen Spieler abhängig, aber die sogenannten großen Spieler in unserem Kader waren nicht wirklich zu sehen und haben nicht geliefert", erklärte Adam. Wirklich vermissen wird der 32-Jährige seinen Ex-Kollegen nicht.

"Er (Shaqiri, Anm. d. Red.) ist jetzt weg. Wir schauen jetzt in die Zukunft und die liegt für uns in der Championship (zweite englische Liga, Anm. d. Red.)", so Adam. Shaqiri wird die Kritik wohl kaum interessieren. Er bereitet sich auf die neue Saison mit dem FC Liverpool vor. Ein Wechsel, den er bereits vor vier Jahren machen wollte.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
49,95 €* im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone
zum Angebot von der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018