Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Bei BVB-Gegner: Thierry Henry wird neuer Trainer von AS Monaco

Dreijahresvertrag für Franzosen  

Henry wird Trainer bei BVB-Gegner Monaco

13.10.2018, 13:46 Uhr | t-online.de , BZU

Bei BVB-Gegner: Thierry Henry wird neuer Trainer von AS Monaco. War bei der WM Co-Trainer der belgischen Nationalmannschaft: Thierry Henry. (Quelle: imago images/DeFodi)

War bei der WM Co-Trainer der belgischen Nationalmannschaft: Thierry Henry. (Quelle: DeFodi/imago images)

Als Spieler war Thierry Henry eine absolute Legende. Als Trainer steckt er noch in den Kinderschuhen. Nun übernimmt er einen großen Klub – und will den BVB fordern.

Nach etwas mehr als vier erfolgreichen Jahren hat sich die AS Monaco von Trainer Leonardo Jardim getrennt. Unter dem Portugiesen holte das Team aus dem Fürstentum einen Meistertitel und erreichte das Champions-League-Halbfinale. Doch inzwischen ist Monaco in der Liga auf Platz 18 gelandet und musste in der Königsklasse gegen Atlético Madrid und Borussia Dortmund zwei Pleiten einstecken. Somit musste Jardim am Donnerstag gehen.



Seine Nachfolge steht bereits fest. Thierry Henry übernimmt die Monegassen. Das bestätigte der Verein am Samstag. Wie die französische Zeitung "L'Équipe" berichtet soll der ehemalige Torjäger einen Dreijahresvertrag erhalten und das Team langfristig wieder nach oben führen. Henry war dem Bericht zufolge der Wunschkandidat von Präsident Rybolovlev und dessen Vize Vasilyev.

"In erster Linie danke ich AS Monaco für die Möglichkeit, die Mannschaft dieses für mich so besonderen Vereins zu trainieren", sagte Henry: "Ich freue mich sehr, wieder bei der AS Monaco zu sein. Ich bin überaus entschlossen, die anstehenden Herausforderungen zu meistern. Ich kann es kaum erwarten, die Spieler zu treffen und mit ihnen zusammenzuarbeiten."

Noch am Freitag war Henry als Co-Trainer der belgischen Nationalelf tätig. Mit den "Roten Teufeln" wurde er in Russland WM-Dritter. Übrigens: Es wäre nicht das erste Mal, dass der inzwischen 41-Jährige bei der AS Monaco unter Vertrag steht. Als Spieler kickte er von 1993 bis 1999 für die Monegassen.

Verwendete Quellen:

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal