Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Ex-Nationalspieler: Phillip Cocu neuer Trainer bei Zweitligist Derby County

Ex-Nationalspieler  

Phillip Cocu neuer Trainer bei Zweitligist Derby County

05.07.2019, 10:51 Uhr | dpa

Ex-Nationalspieler: Phillip Cocu neuer Trainer bei Zweitligist Derby County. Wechselt in die zweite englische Liga: Phillip Cocu.

Wechselt in die zweite englische Liga: Phillip Cocu. Foto: Martin Baumann/TASR. (Quelle: dpa)

Derby (dpa) - Der frühere niederländische Fußball-Nationalspieler Phillip Cocu ist neuer Trainer bei Derby County. Der 48-jährige Cocu unterschrieb bei den Rams einen Vertrag über vier Jahre, gab der englische Zweitligist bekannt.

Er folgt auf Frank Lampard, der Derby County nach nur einer Saison verlassen hatte, um in der Premier League Trainer beim FC Chelsea zu werden. Der frühere Mittelfeldspieler Cocu spielte zu seiner aktiven Zeit unter anderem für den PSV Eindhoven und den FC Barcelona. Später führte er PSV als Coach zu drei Meistertiteln. Zuletzt stand Cocu in der Türkei bei Fenerbahce Istanbul unter Vertrag, nach nur vier Monaten trennte sich der Club allerdings von ihm.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: