Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Primera Division: FC Valencia trennt sich von Trainer García

Primera Division  

FC Valencia trennt sich von Trainer García

11.09.2019, 17:00 Uhr | dpa

Primera Division: FC Valencia trennt sich von Trainer García. Muss beim FC Valencia gehen: Trainer Marcelino García.

Muss beim FC Valencia gehen: Trainer Marcelino García. Foto: Jose M. Fernandez De Velasco/gtres. (Quelle: dpa)

Valencia (dpa) - Der spanische Fußball-Erstligist FC Valencia hat nach nur drei Spieltagen Trainer Marcelino García beurlaubt.

Der Club dankte dem 54-Jährigen in einer knappen Mitteilung für dessen Arbeit, ging dabei aber nicht auf die Hintergründe ein. Ein Nachfolger wurde noch nicht offiziell benannt. In La Liga belegt der Champions-League-Teilnehmer derzeit den zehnten Platz.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal