Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Jürgen Klopp schlägt Daniel Farke: Liverpool im Achtelfinale

Deutsches Trainerduell  

Klopp schlägt Farke: Liverpool im Achtelfinale des Ligapokals

22.09.2021, 10:30 Uhr | sid, t-online

Jürgen Klopp schlägt Daniel Farke: Liverpool im Achtelfinale. Jürgen Klopp: Der Liverpool-Trainer behielt mit seiner Mannschaft gegen Norwich die Oberhand.  (Quelle: dpa/Joe Giddens)

Jürgen Klopp: Der Liverpool-Trainer behielt mit seiner Mannschaft gegen Norwich die Oberhand. (Quelle: Joe Giddens/dpa)

Der FC Liverpool ist weiter gut in Form. Der Tabellenführer der Premier League gab sich auch im League Cup keine Blöße und bezwang den FC Norwich locker mit 3:0. 

Sieg im deutschen Trainerduell: Teammanager Jürgen Klopp hat mit dem FC Liverpool das Achtelfinale des League Cups erreicht. Die Reds setzten sich am Dienstagabend in der dritten Runde beim von Daniel Farke gecoachten Premier-League-Aufsteiger Norwich City mit 3:0 (1:0) durch.

Takumi Minamino (4.) erzielte in der Anfangsphase die Führung für die Gäste, bei denen viele Stammkräfte geschont wurden. Der frühere Wolfsburger Divock Origi (50.) und erneut Minamino (80.) bauten das Ergebnis aus. Norwich vergab kurz vor der Pause eine große Chance auf den Ausgleich, als Christos Tzolis (42.) einen Foulelfmeter vergab.

Auch Titelverteidiger Manchester City steht in der nächsten Runde. Der englische Meister von Teammanager Pep Guardiola hatte beim 6:1 (3:1) beim Drittligisten Wycombe Wanderers keine größeren Mühen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur SID

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: