Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Premier League - Wegen Erfolglosigkeit: Everton-Fans verlassen Stadion

Premier League  

Wegen Erfolglosigkeit: Everton-Fans verlassen Stadion

06.12.2021, 23:32 Uhr | dpa

Premier League - Wegen Erfolglosigkeit: Everton-Fans verlassen Stadion. Wegen der Erfolglosigkeit des FC Everton ist die Stimmug der Fans auf einem Tiefpunkt.

Wegen der Erfolglosigkeit des FC Everton ist die Stimmug der Fans auf einem Tiefpunkt. Foto: Gareth Fuller/PA Wire/dpa. (Quelle: dpa)

Liverpool (dpa) - Aus Protest gegen die Erfolglosigkeit ihres Clubs haben Fans des FC Everton während der Partie gegen den FC Arsenal das Stadion verlassen.

Wie die Nachrichtenagentur AP berichtete, standen die Zuschauer in einem Block in der 27. Minute auf und verließen ihre Plätze aus Unzufriedenheit über die 27. Saison ohne Titel für das Team aus Liverpool. Damit verpassten die protestierenden Zuschauern den 2:1 (0:1)-Erfolg ihres Teams, den Demarai Gray in der zweiten Minute der Nachspielzeit mit seinem Treffer perfekt machte. Der Brasilianer Richarlison (79.) hatte zuvor die Gäste-Führung durch Martin Ödegaard (45.+2) ausgeglichen. Damit endete die Negativserie des FC Everton nach acht Partien ohne Sieg.

Schon nach dem 1:4 im Stadtderby gegen den FC Liverpool von Trainer Jürgen Klopp am Mittwoch hatte sich die Stimmung bei den Fans verschlechtert, die den Rücktritt des Vorstands forderten. Sportdirektor Marcel Brands musste vor dem Spiel gegen Arsenal gehen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: