Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextMehr als 40 Verletzte nach Reisebus-UnfallSymbolbild fĂŒr einen TextStadt schenkt BĂŒrgern 9-Euro-TicketSymbolbild fĂŒr einen TextBrockenbahn schuld an WaldbrĂ€nden im Harz?Symbolbild fĂŒr ein VideoTausende mĂŒssen U-Bahn in Charkiw verlassenSymbolbild fĂŒr einen Text9-Euro-Ticket knackt die MillionenmarkeSymbolbild fĂŒr einen TextMadonna bei Instagram zensiertSymbolbild fĂŒr ein VideoLavaströme nach Ätna-Ausbruch auf SizilienSymbolbild fĂŒr einen TextDeutsche gehen immer frĂŒher in RenteSymbolbild fĂŒr einen TextSatelliteninternet jetzt auch fĂŒr WohnmobileSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserEx-"GNTM"-Siegerin: Vielsagende Fotos aufgetaucht

Eriksen und Inter Mailand lösen Vertrag auf

Von sid
Aktualisiert am 17.12.2021Lesedauer: 1 Min.
Er wird nicht mehr fĂŒr Inter Mailand auflaufen: Christian Eriksen.
Er wird nicht mehr fĂŒr Inter Mailand auflaufen: Christian Eriksen. (Quelle: Gonzales Photo/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Nach seiner OP am Herzen war klar: Christian Eriksen darf nicht mehr in der italienischen Serie A spielen. Deshalb haben er und Inter Mailand den Vertrag aufgelöst. An ein Karriereende denkt der DÀne aber nicht.

Ein halbes Jahr nach seinem Zusammenbruch bei der Europameisterschaft hat sich der dÀnische Nationalspieler Christian Eriksen mit seinem Klub Inter Mailand auf eine Vertragsauflösung geeinigt. Das gab der italienische Meister am Freitag bekannt. Dem 29-JÀhrigen war nach dem EM-Drama ein Defibrillator eingesetzt werden, damit darf er in Italiens Serie A aber nicht spielen. Eriksen will seine Profikarriere in einem anderen Land fortsetzen.

Der Vertrag lief ursprĂŒnglich bis 2024. Laut Tuttosport soll sich Eriksen im Januar im Giuseppe-Meazza-Stadion von den Fans verabschieden. Der DĂ€ne stand seit Januar 2020 bei dem lombardischen Verein unter Vertrag, der fĂŒr ihn 27 Millionen Euro Ablöse gezahlt hatte. Eriksen kam fĂŒr Inter 60-mal zum Einsatz und erzielte acht Tore.

Weitere Artikel

Kimmichs Zukunft
Die Konsequenzen sind extrem
Joshua Kimmich stand zuletzt am 6. November gegen Freiburg (2:1) auf dem Platz, verpasste seitdem fĂŒnf Bundesliga- und zwei Champions-League-Spiele. Stefan Effenberg traut ihm dennoch zu, den RĂŒckstand und auch den Imageverlust aus den vergangenen Wochen wieder aufzuholen.

Deutscher Nationalspieler
"Ich war enttÀuscht"
Schon vier LĂ€nderspiele fĂŒr Deutschland: Ridle Baku gehört zum erweiterten Kreis der Nationalspieler.

Darts-WM in London
16-JĂ€hriger bei Darts-WM: "Er kann Geschichte schreiben"
Elmar Paulke: Der Kommentator und Moderator begleitet fĂŒr DAZN die Darts-WM in London.


Eriksen war am 12. Juni im ersten EM-Gruppenspiel der DÀnen in Kopenhagen gegen Finnland zusammengebrochen und musste reanimiert werden. Er entkam nur knapp dem Tod. Ohne Eriksen schafften es die DÀnen spÀter bis ins Halbfinale.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Youngster wird Liverpools erster Neuzugang
  • Dominik Sliskovic
Von Dominik Sliskovic
Inter Mailand
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website