• Home
  • Sport
  • Fußball
  • Fußball international
  • Niederländischer Spitzenclub: Roger Schmidt verlässt PSV Eindhoven


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSchwerer Wohnmobil-Unfall auf A8Symbolbild für einen TextARD-Skandal: Zwei Fahrer für Direktorin?Symbolbild für einen TextRussischer Satellit spioniert USA ausSymbolbild für ein VideoVideo zeigt Liegen-Wahnsinn auf MallorcaSymbolbild für einen TextExperte: Vergiftung in gesamter Oder Symbolbild für einen TextUrlauberin von Sonnenschirm aufgespießtSymbolbild für einen TextKultband sagt komplette Europatour abSymbolbild für einen TextPolizei sucht vermisste ElfjährigeSymbolbild für ein VideoMordfall nach 52 Jahren gelöstSymbolbild für einen TextWütende Fans zünden Spieler-Autos anSymbolbild für einen TextClan-Streit: Massenschlägerei in Essen Symbolbild für einen Watson TeaserAmira Pocher enthüllt Detail über SohnSymbolbild für einen TextÜberbein behandeln

Roger Schmidt verlässt PSV Eindhoven

Von dpa
03.02.2022Lesedauer: 1 Min.
Wird Eindhoven verlassen: PSV-Cheftrainer Roger Schmidt.
Wird Eindhoven verlassen: PSV-Cheftrainer Roger Schmidt. (Quelle: Peter Dejong/AP/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Berlin (dpa) - Roger Schmidt verlässt den niederländischen Spitzenclub PSV Eindhoven im Sommer. Der Fußballlehrer verlängert seinen auslaufenden Kontrakt beim Verein von Ex-Weltmeister Mario Götze nicht.

"Ich bin stolz, Teil der PSV Eindhoven zu sein und möchte mit meiner Mannschaft in dieser Saison noch um weitere Titel kämpfen. Im Sommer möchte ich dann aber frei sein, um eine neue Entscheidung für mich treffen zu können", sagte Schmidt dem "Kicker".

"Wir haben die vergangenen Wochen genutzt, um gute Gespräche zu führen", sagte PSV-Fußballdirektor John de Jong dem "Telegraaf". "Es war unsere Absicht, mit Roger weiterzumachen. Aber Roger hat sich entschieden, am Ende der Saison aufzuhören. Das finden wir schade." Mit Schmidt hatte Eindhoven im Sommer gegen Ajax Amsterdam den Supercup gewonnen. Aktuell liegt er mit dem Traditionsclub in der Meisterschaft nur zwei Punkte hinter dem Top-Favoriten aus Amsterdam.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Wütende Fans zünden Autos der Spieler an
Von Benjamin Zurmühl
Mario GötzePSV EindhovenRoger Schmidt
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website