t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeSportFußballNationalmannschaft Deutschland

DFB-Länderspiel gegen die Türkei: Deutsche Nationalspieler ausgepfiffen


Deutsche Nationalspieler vor Anstoß ausgepfiffen

Von t-online, dpa
18.11.2023Lesedauer: 1 Min.
Kevin Trapp: Der deutsche Nationaltorwart wurde beim Einlaufen ausgepfiffen.Vergrößern des BildesKevin Trapp: Der deutsche Nationaltorwart wurde beim Einlaufen ausgepfiffen. (Quelle: IMAGO/Sebastian Räppold/Matthias Koch)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Am Samstagabend trifft Deutschland auf die Türkei. Vor dem Anpfiff im Berliner Olympiastadion waren die Gästefans lautstark zu hören.

Die drei deutschen Torhüter Kevin Trapp, Oliver Baumann und Janis Blaswich haben beim Aufwärmen für das Testspiel gegen die Türkei einen kleinen Vorgeschmack auf die Stimmung im ausverkauften Berliner Olympiastadion bekommen. Das Trio wurde beim Betreten des Rasens lautstark ausgepfiffen.

Kurze Zeit danach wurden auch die Feldspieler der Nationalelf unter vielen Pfiffen und Buh-Rufen türkischer Anhänger begrüßt.

Am Samstagabend (ab 20.45 Uhr im Liveticker bei t-online) wurden Zehntausende türkische Fans erwartet. "Emotionen gehören dazu, und es gehört eine gewisse Lautstärke dazu, da freuen wir uns drauf, die darf aus beiden Fanlagern kommen. Alles fair und alles friedlich", hatte Bundestrainer Julian Nagelsmann am Freitag gesagt.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website