Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSportFußballWM

Turnier in Katar | England mit BVB-Star Bellingham zur WM - Sancho fehlt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextKündigungswelle bei FinanzdienstleisterSymbolbild für einen Text"Königin der Lüfte" nimmt AbschiedSymbolbild für einen TextKovac maßregelt Reporterin live im TVSymbolbild für einen TextF1: Rennstall ändert FarbenSymbolbild für einen TextBetrunkener wirft Hund aus fünftem StockSymbolbild für einen TextBVB-Star verlässt DortmundSymbolbild für ein VideoZoo-Krokodil geht auf Kinder losSymbolbild für einen TextFrau verschwindet bei Meeting spurlosSymbolbild für einen TextNach 140 Jahren: Metzgerei schließtSymbolbild für einen Text107 Millionen: Eurojackpot geknacktSymbolbild für einen TextTrotz Skandals: Kultfilm erhält FortsetzungSymbolbild für einen Watson TeaserPromi-Paar zeigt sich mit VerletzungenSymbolbild für einen TextJackpot - 500.000 Casino-Chips geschenkt
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

England mit BVB-Star Bellingham zur WM - Sancho fehlt

Von dpa
10.11.2022Lesedauer: 1 Min.
Jude Bellingham
Jude Bellingham steht wenig überraschend im Kader der Engländer. (Quelle: John Walton/PA Wire/dpa/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Borussia Dortmunds Fußballstar Jude Bellingham ist wie erwartet Teil des 26-köpfigen Aufgebots von WM-Mitfavorit England. Das gab Nationalcoach Gareth Southgate bekannt.

Der 19 Jahre junge Bellingham soll im zentralen Mittelfeld des Vize-Europameisters bei der WM in Katar (20. November bis 18. Dezember) eine wichtige Rolle spielen.

Nicht zum Aufgebot, das im Sturm auch Weltklasseakteure wie Kapitän Harry Kane, Phil Foden und Raheem Sterling beinhaltet, zählt der ehemalige Dortmunder Jadon Sancho. Der Flügelspieler von Manchester United spielte schon in den vergangenen zwölf Monaten keine große Rolle mehr und schaffte es nun auch nicht in den Kader. Als Schlüsselspieler gilt neben Kapitän Kane und Shootingstar Bellingham auch Abwehrchef John Stones. England spielte zuletzt meist im 3-4-2-1-System mit Kane als einzigem Stoßstürmer.

"Wir wollten eine gute Balance wahren. Wir mussten auch Spieler nominieren, die jetzt noch nicht bei 100 Prozent sind. Wir denken, dass wir soweit alles gut abgedeckt haben", sagte Southgate in der Verbandszentrale in Burton-upon-Trent. Den Sprung in den Kader geschafft hat auch Offensivspieler James Maddison, der in der Premier League für Leicester City überzeugt hat und erstmals seit Herbst 2019 für die "Three Lions" auflaufen könnte. Auch Stürmer Marcus Rashford ist nominiert. Das verletzungsbedingte Aus der Außenverteidiger Reece James und Ben Chilwell stand zuvor fest.

England trifft in Vorrundengruppe B auf Iran, die USA und Wales. Ein Einzug ins Achtelfinale gilt als Pflicht.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Attacken auf deutschen Schiri: Fifa sperrt vier Spieler
BVBManchester UnitedWM 2022
WM 2022



t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website