t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeSportFußballWM

Bayern-Star Sadio Mané verpasst offenbar erste WM-Spiele Senegals


Erste WM-Spiele
Senegal rechnet nicht mit Einsatz von Sadio Mané

Von t-online, Kgl

15.11.2022Lesedauer: 2 Min.
Sadio Mané: Der Senegalese verletzte sich im Spiel gegen Werder Bremen.Vergrößern des BildesSadio Mané: Der Senegalese verletzte sich im Spiel gegen Werder Bremen. (Quelle: IMAGO/Frank Hoermann / SVEN SIMON)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Lange musste der Senegal um eine WM-Teilnahme von Superstar Sadio Mané bangen. Jetzt steht offenbar fest: Der Bayern-Stürmer wird die ersten Spiele verpassen.

Bayern-Star Sadio Mané wird die ersten Spiele der senegalesischen Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft in Katar offenbar verpassen. Das geht zumindest aus Aussagen des Vizepräsidenten des senegalesischen Fußballverbandes, Abdoulaye Sow, hervor. "Wir müssen uns darauf verlassen, die ersten Spiele ohne Sadio zu spielen und ohne Sadio zu gewinnen", sagte er. Die französische Zeitung "L'Equipe" hatte über die Aussagen berichtet.

Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

"Man muss versuchen, das alles zu überwinden, und nichts als die Stärke und Präsenz von Sadio sollte in der Lage sein, die Gruppendynamik zu stärken", wird Sow weiter zitiert. Man müsse den Senegalesen sagen, was wirklich passiert sei: "Sadio ist verletzt, man muss damit umgehen und nicht zu viel jammern." Inwieweit Mané im weiteren Turnierverlauf zum Einsatz kommen könnte, sei noch ungewiss. Dies hänge vom Abschneiden der Mannschaft und der Schwere der Verletzung ab.

Trotz Verletzung im Kader

Mané hatte sich im Bundesliga-Spiel der Bayern gegen Werder Bremen am rechten Wadenbein verletzt, war am vergangenen Freitag aber dennoch in den WM-Kader Senegals berufen worden. Nationaltrainer Aliou Cissé hatte dabei erklärt: "Wir haben einen Arzt der Nationalmannschaft geschickt, der den ganzen Tag in München und dann in Österreich verbracht hat, um Untersuchungen zu machen." Eine Operation sei nicht notwendig. "Sadios Verletzung wird ihn eine Woche bis zehn Tage beeinträchtigen, dann wird es ein Kontroll-MRT geben", so der Coach weiter. Zuvor hatte Bayern-Trainer Julian Nagelsmann einen derartigen Plan bestätigt.

Der Senegal trifft in der Gruppe A am kommenden Montag auf die Niederlande. Vier Tage später geht es gegen Gastgeber Katar und zum Abschluss der Gruppenphase gegen Ecuador.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website