Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSportFußballWM

WM 2022 in Katar: So kommt Deutschland noch weiter | Szenarien


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextLufthansa: Chaos nach NotlandungSymbolbild für einen TextBundesliga-Chefin wohl vor dem AusSymbolbild für einen TextIm Schnee steckengeblieben – Mann stirbtSymbolbild für einen TextEx-Formel-1-Fahrer ist totSymbolbild für einen Text"Promi Big Brother": Dieser Star ist rausSymbolbild für einen TextUnfall: 17-Jähriger stundenlang unentdecktSymbolbild für einen TextNenas Tochter zeigt sich freizügigSymbolbild für einen TextKates engste Mitarbeiterin hat gekündigtSymbolbild für einen TextPolens Trainer stichelt gegen DFB-TeamSymbolbild für ein VideoKölner Karnevalslegende gestorbenSymbolbild für einen TextProrussische Demo in KölnSymbolbild für einen Watson TeaserFrankreich-Star bricht ungewöhnliche RegelSymbolbild für einen TextPer Zug durch Deutschland – jetzt spielen
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

So kommt Deutschland noch weiter

Von dpa, t-online, jre

Aktualisiert am 27.11.2022Lesedauer: 2 Min.
"Bin total frustriert": Manuel Neuer ist nach der Niederlage sichtlich mitgenommen.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die DFB-Elf steht nach dem 1:2 gegen Japan unter Druck. Es wird schwer, aber das Team von Hansi Flick kann noch immer weiterkommen. Die Szenarien im Überblick.

Die deutsche Nationalmannschaft hat wie bereits bei der WM 2018 (damals 0:1 gegen Mexiko) ihr Auftaktspiel verloren. Die 1:2-Niederlage gegen Japan erhöht den Druck vor dem zweiten Gruppenspiel gegen Spanien (Sonntag, ab 20 Uhr live bei t-online im Ticker). Die möglichen Szenarien in der deutschen WM-Gruppe E im Überblick.


Bayerns Jungstar überzeugt bei deutscher Pleite

Zum Auftakt setzte es für das DFB-Team ein 1:2 gegen Japan. Dabei war Deutschland auch dank eines Spielers lange überlegen. Die Einzelkritik.
Manuel Neuer: Musste im ersten Durchgang nicht einen einzigen Torschuss abwehren. In der zweiten Halbzeit dann ebenfalls lange kaum geprüft – bis zu seiner klasse Rettungstat gegen Ito. Beim ersten Gegentreffer noch machtlos (76.), macht er beim 1:2 das kurze Eck nicht weit genug zu. Note 3
+15

Verliert Deutschland gegen Spanien ...

... ist ein Weiterkommen noch möglich, weil Costa Rica Japan geschlagen hat. Dann müsste die DFB-Elf im dritten Spiel Costa Rica schlagen und Japan gegen Spanien verlieren. Das Team aus dem Trio Deutschland, Japan und Costa Rica mit der besten Tordifferenz wäre mit drei Punkten als Gruppenzweiter weiter. Bei der WM entscheidet bei Punktgleichheit zunächst die bessere Tordifferenz und nicht der direkte Vergleich. Das gilt auch dann, wenn drei Teams punktgleich sind.

Spielt Deutschland gegen Spanien unentschieden ...

... ist noch alles drin, weil Costa Rica Japan geschlagen hat. Mit einem Sieg gegen Costa Rica könnte noch Platz zwei erreicht werden, wenn Japan gegen Spanien verliert oder wenn das Spiel zwischen Japan und Spanien unentschieden ausgeht. Dann müsste Deutschland eine bessere Tordifferenz als Japan haben.

Gewinnt Deutschland gegen Spanien ...

... hängt alles vom letzten Spiel gegen Costa Rica ab. Mit einem weiteren Sieg hätte man den Turnierverbleib in der eigenen Hand. Dann könnte es im Vergleich mit Japan und Spanien auch wieder auf die Tordifferenz ankommen.

"Stößt bei mir auf Unverständnis": Stefan Effenberg findet klare Worte für DFB-Elf und -Trainer. (Quelle: t-online)

Die wahrscheinlichsten Szenarien

Durch den Sieg von Costa Rica gegen Japan ist Stand jetzt in der Gruppe E noch alles möglich. Momentan haben Spanien, Japan und Costa Rica jeweils drei Punkte.

Selbst wenn Deutschland gegen Spanien ein überraschender Sieg gelänge, bliebe es durchaus knapp für Flick und Co. Die Lage für die deutsche Nationalmannschaft ist entsprechend angespannt. Gegen Spanien muss fast zwingend ein Sieg her.

Die WM in Katar läuft. t-online ist mit vor Ort und berichtet über das brisanteste Turnier der Fußballgeschichte. Mit dem WM-Push verpassen Sie keine News mehr. Hier können Sie ihn abonnieren.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Mit Material der Nachrichtenagentur dpa
  • t-online: WM-Spielplan und Tabellen
Hintergrund zum Beitrag

Am WM-Ausrichterland Katar wird viel Kritik geübt, manche Beobachter fordern einen Boykott. t-online berichtet ausführlich, aber kritisch über die Weltmeisterschaft – weil Millionen Fußballfans sich über die Spiele freuen und weil die Missstände in Katar und bei der Fifa beleuchtet werden sollten.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Der Abschied
  • Noah Platschko
Von Noah Platschko, Doha
Costa RicaDeutschlandHansi FlickManuel NeuerMario GötzeSpanienWM 2022
WM 2022



t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website