Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSportFußballWM

Oliver Bierhoff kassiert wohl Millionen-Abfindung beim DFB


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextPanne bei der "Tagesschau"Symbolbild für einen TextKonsulat schließt wegen TerrorwarnungSymbolbild für einen TextIran baut Atomanlage heimlich umSymbolbild für einen TextBoeing 747: Besondere Geste von PilotenSymbolbild für einen TextKopftuchstreit: Schlappe für BerlinSymbolbild für einen TextEltern attackieren Markus SöderSymbolbild für einen TextBeliebte Serie wird neu aufgelegtSymbolbild für einen TextWird ein Flüchtlingskind Frankfurts OB?Symbolbild für einen TextTatort-Fotos: Nachwuchs-Richter kippt umSymbolbild für einen TextRTL-Moderatorin posiert oben ohneSymbolbild für einen TextSo verhindern Sie teure In-App-KäufeSymbolbild für einen Watson TeaserBayern-Transfer sorgt für SpottSymbolbild für einen TextSo zeigt sich ein Mini-Schlaganfall
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Nach DFB-Aus: Wohl Millionenabfindung für Bierhoff

Von t-online, Mey

Aktualisiert am 06.12.2022Lesedauer: 1 Min.
"Endlich hat er es begriffen": Das sagt t-online Reporter Noah Platschko zum Bierhoff-Aus. (Quelle: t-online)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Oliver Bierhoff arbeitet nicht mehr für den Deutschen Fußball-Bund. Dafür hat er offenbar eine hohe Ablösesumme erhalten.

Nach zuletzt drei wenig erfolgreichen Turnieren der DFB-Elf und dem Aus bei der WM in Katar wurde über die Zukunft von Oliver Bierhoff als Nationalmannschaftsdirektor spekuliert. Seit Montagabend ist klar: Bierhoff ist seinen Job los. Die Verbandsspitze hat entschieden, dass es für den langjährigen Nationalspieler und Funktionär als Leiter der Nationalmannschaft nicht weitergeht.

"Ran" berichtet nun: Der DFB muss für die vorzeitige Beendigung des ursprünglich bis 2024 laufenden Arbeitsverhältnisses tief in die Tasche greifen. Demnach kassiere Bierhoff eine Abfindung in Millionenhöhe – diese soll nicht weit von der Summe entfernt sein, die Bierhoff bei Erfüllung seines Vertrags erhalten hätte. Eine genaue Höhe der Summe wird in dem Bericht allerdings nicht genannt.

Zudem habe die DFB-Spitze Bierhoff zunächst einzig die Verantwortung für die Nationalmannschaften entziehen wollen – was der Europameister von 1996 aber nicht habe akzeptieren wollen.

Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

Noch teurer als die Zahlung der Abfindung wäre allerdings eine Freistellung gewesen, berichtet "Ran" mit Bezug auf einen Insider weiter – denn freiwillig sei Bierhoff wohl nicht vorzeitig gegangen. Auf Nachfrage wollte sich der DFB nicht zu der Thematik äußern.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • ran.de: "WM 2022 – Oliver Bierhoff: Millionen-Abfindung für Aus beim DFB?"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Attacken auf deutschen Schiri: Fifa sperrt vier Spieler
DFBOliver Bierhoff
WM 2022



t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website