Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > WM 2014 >

Philipp Lahm: Wolfgang Niersbach will Abschiedsspiel für DFB-Kapitän

...

Idee von DFB-Präsident Wolfgang Niersbach  

"Abschiedsspiel" für Philipp Lahm gegen Argentinien?

19.07.2014, 09:54 Uhr | t-online.de

Philipp Lahm: Wolfgang Niersbach will Abschiedsspiel für DFB-Kapitän. Gibt Philipp Lahm doch noch einmal den Takt in der Nationalelf vor? (Quelle: imago/Action-Pictures)

Gibt Philipp Lahm doch noch einmal den Takt in der Nationalelf vor? (Quelle: imago/Action-Pictures)

Gibt es doch noch ein 114. Länderspiel von Philipp Lahm? Das hat Wolfgang Niersbach, der Präsident des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) angeregt: Niersbach will Lahm beim ersten Länderspiel nach dem WM-Triumph einen rauschenden Abschied bereiten und stellte einen Einsatz des 30 Jahre alten Kapitäns am 3. September in Düsseldorf gegen Finalgegner Argentinien in Aussicht.

Letztlich müsse das der Bundestrainer entscheiden, sagte Niersbach: "Wir sind es Philipp vom DFB schuldig, ihm nach diesen zehn tollen Jahren in der Nationalmannschaft einen Superabschied zu bereiten."

"Ein Stück traurig"

Der Rücktritt von Lahm aus dem Nationalteam habe ihn "ein Stück traurig" gemacht, sagte Niersbach. Lahm hatte am Freitag völlig überraschend erklärt, dass er in Zukunft nicht mehr für das DFB-Team spielen werde.

UMFRAGE
Soll Philipp Lahm gegen Argentinien zu seinem "Abschiedsspiel" auflaufen?

Lahm, dessen Vertrag beim FC Bayern bis 2018 läuft, bestritt am vergangenen Sonntag gegen Argentinien (1:0 n.V.) sein 113. Länderspiel (fünf Tore). Er stand immer in der Startelf. Nach dem Endspiel reckte er im legendären Estadio Maracana als vierter deutscher Spielführer nach Fritz Walter (1954), Franz Beckenbauer (1974) und Lothar Matthäus (1990) den WM-Pokal in die Höhe. Seine DFB-Karriere begann am 18. Februar 2004 mit einem 2:1-Sieg in Kroatien.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Sandalen und Sandaletten sind da!
jetzt shoppen auf tamaris.com
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018