• Home
  • Sport
  • Mehr Sport
  • Handball
  • Handball-EM
  • Handball-EM 2016: Geldstrafen für deutsche Gegner


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextARD-Aus für Frank PlasbergSymbolbild für einen TextLückenkemper bangt um Staffel-StartSymbolbild für einen TextTaliban töten bekannten Ex-KommandeurSymbolbild für einen TextDeutsches Duo holt EM-GoldSymbolbild für einen TextMichael Wendler verliert sein HausSymbolbild für einen TextDFB-Star wechselt nach EnglandSymbolbild für einen TextHitlergruß bei EM – RauswurfSymbolbild für einen TextBayern-Talent geht nach SpanienSymbolbild für einen TextMark Forster überrascht EhemannSymbolbild für einen TextDie heutigen Gäste von Markus LanzSymbolbild für einen TextNeuer Job für Kramp-KarrenbauerSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Moderatorin erlebte Horror-UrlaubSymbolbild für einen TextDiese Strategien helfen gegen Stress

Falsche Socken: Geldstrafen für DHB-Gegner

Von dpa, t-online
Aktualisiert am 18.01.2016Lesedauer: 1 Min.
Schwedens Jesper Nielsen mit einem schwarzen Unterhemd bei der Handball-EM in Polen.
Schwedens Jesper Nielsen mit einem schwarzen Unterhemd bei der Handball-EM in Polen. (Quelle: Johanna Lundberg/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Europäische Handball-Föderation (EHF) kehrt im Rahmen der Europameisterschaft in Polen weiter mit hartem Besen gegen "Bekleidungssünder". So wurden die deutschen Gruppengegner Schweden und Slowenien wegen geringer Vergehen mit Geldstrafen von jeweils 500 Euro belegt.

Slowenien wurde von der EHF-Disziplinarkommission dafür bestraft, dass nicht alle Spieler in der Partie gegen Schweden (21:23) gleichfarbige Socken trugen. Die Skandinavier wurden indes zur Kasse gebeten, weil ein Spieler ein langärmliges Shirt trug, das farblich nicht zur sonstigen Spielbekleidung passte.


So sexy kann Handball sein...

Wenn sich die Polin Bogna Dybul in ihrer Heimat nicht gerade ein Fußballspiel von Ruch Chorzow anschaut, steht sie für den SVG Celle in der 2. Bundesliga auf dem Spielfeld.
Auch die deutschen Mädels müssen sich keinesfalls verstecken. Das beweist Anne Hubinger vom HC Leipzig. Die junge Rückraumspielerin, Jahrgang 1993, gilt als eines der Nachwuchstalente im deutschen Damenhandball.
+10

DHB-Team bestimmt Kleiderwart

Die deutsche Mannschaft hat wegen der restriktiven Handhabung der Bekleidungsvorschriften intern extra das Amt des Kleiderwarts vergeben. Dies übt beim DHB-Team seit EM-Beginn Torhüter Carsten Lichtlein als Co-Kapitän aus.

Bereits vor Beginn der kontinentalen Wettkämpfe hatte die Entscheidung der EHF für Unverständnis gesorgt: Dem schwedischen Spielführer Tobias Karlsson wurde seine als Protest gedachte Kapitänsarmbinde in Regenbogenfarben verboten.

Der für Bundesligist SG Flensburg-Handewitt spielende Karlsson hatte in den letzten fünf Testspielen die bunte Armbinde getragen, um damit für Toleranz und Offenheit gegenüber Homosexualität zu werben.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
DHBPolenSchwedenSlowenien
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website