• Home
  • Sport
  • Mehr Sport
  • Handball
  • Vereinigtes Korea: Bundespräsident Steinmeier lobt Rolle des Sports


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBayern-Star fehlt im TrainingSymbolbild für einen TextWende im Fall der Nazi-Jägerin Lina E.Symbolbild für einen TextAngler entdeckt Leiche an ElbphilharmonieSymbolbild für einen TextNasa bringt Riesenrakete in StellungSymbolbild für einen TextRTL feuert Deutschland-Chef SchäferSymbolbild für einen TextSki-Weltmeisterin tot in den Alpen gefundenSymbolbild für einen TextBundesland mit bestem BildungssystemSymbolbild für einen TextIm Rausch: Mann will nackt in die KircheSymbolbild für einen TextZDF-Moderator hat heimlich geheiratetSymbolbild für einen TextEbay Kleinanzeigen warnt vor BetrügernSymbolbild für einen TextMcDonald's attackiert Kult-CaféSymbolbild für einen Watson TeaserHelene Fischer: Verdacht vor AuftrittSymbolbild für einen TextDiese Strategien helfen gegen Stress

Bundespräsident Steinmeier lobt Rolle des Sports

Von dpa
Aktualisiert am 10.01.2019Lesedauer: 1 Min.
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier (r) bei der Handball-WM in Berlin.
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier (r) bei der Handball-WM in Berlin. (Quelle: Michael Kappeler./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Berlin (dpa) - Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat die Rolle des Sports bei der Annäherung von Nord- und Südkorea gelobt.

"Man hat schon bei den Olympischen Winterspielen gesehen, dass der Sport vielleicht einiges bewirken kann, was der Politik schwerer fällt", sagte Steinmeier am Rande des Eröffnungsspiels der Handball-Weltmeisterschaft zwischen Deutschland und einer gesamtkoreanischen Auswahl in Berlin.

Thomas Bach, Präsident des Internationalen Olympischen Komitees, wertete den erstmaligen gemeinsamen Auftritt der beiden koreanischen Handballteams als wichtiges Signal. "Es ist eingroßartiges Zeichen, wenn in der ehemals geteilten Stadt Berlin ein vereintes Team aus Korea antritt. Es ist die logische Fortsetzung unserer Initiative bei den Olympischen Winterspielen", sagte Bach.

Bei der Eröffnungsfeier in Pyeongchang waren Nord- und Südkorea im Vorjahr gemeinsam hinter der koreanischen Vereinigungsflagge einmarschiert. Zudem ging ein gemeinsames Frauen-Eishockey-Team an den Start.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Themen
BundespräsidentDeutschlandFrank-Walter Steinmeier
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website